Wie viel Geld du mit einem Energieberater sparen kannst

Die meisten sind zu faul, um bei der Energie zu sparen. Sie bleiben beim Grundversorger, nutzen den klassischen Tarif – und bezahlen viel zu viel. Willst du zu ihnen gehören? Ich glaube nicht. Du bist schlau und willst ordentlich sparen bei der Energie. Doch wie? Eine geniale Möglichkeit ist ein Energieberater.

Warum du mit einem Energieberater Geld sparst

1. Geld sparen durch einen Anbieter-Wechsel

Wer will sich schon durch lange Listen forsten? – ewig vergleichen, suchen und aussortieren. Bis du den besten Anbieter gefunden hast, sind Zeit und Nerven unwiederbringlich verloren.

Trotzdem hast du keine andere Wahl: Die meisten bezahlen beim Grundversorger viel zu viel. Deshalb:

Hier hilft nur Wechseln – und es hilft gründlich: Mit dem optimalen Anbieter und Tarif sparst du jährlich mehrere hundert Euro. Das hängt davon ab, ob du Strom und Gas privat nutzt oder gewerblich.

Doch wie entstehen die Preisunterschiede zwischen den Anbietern? Alle Anbieter stehen wie Gladiatoren in der Arena – nur der gewinnt, der den günstigsten Preis und den besten Service liefert. Und das langfristig!

Diese Langfristigkeit übersehen Kunden leider. Sie fallen herein auf einen unschlagbaren Preis; doch schon bald erhöht der Anbieter die Tarife oder geht insolvent – diese Anbieter verdienen in der Arena nur einen Daumen nach unten.

Auf diese Langfristigkeit achtet ein Energieberater. Auf lange Sicht sollst du richtig Geld sparen; nicht auf ein paar Monate.

2. Warum du auf Vergleichsportalen nicht den besten Anbieter findest

Es gibt mittlerweile soviel Strom-, Gas-, Wärmestrom-Anbieter und Tarife auf dem Markt, sodass du schnell den Überblick verlierst.

Deshalb sind Vergleichsportale so beliebt. Sie versprechen den günstigsten Tarif – doch halten sie ihr Versprechen auch? Leider nein:

Aus meinen Erfahrungen und Gesprächen mit meinen Kunden weiß ich: Zwar bekommen meine Kunden durch den Wechsel oft einen günstigen Preis – nur bleibt der nicht lange so. Er wird streng erhöht.

Ein weiteres Problem: Neue Anbieter sprießen wie Fliegenpilze aus dem Boden. Sie halten sich nicht lange und gehen schnell insolvent. Damit neuer Aufwand und Scherereien für ihre Kunden.

Oft kommen die Leute dann resigniert zu mir: Sie haben schon oft auf eigene Faust gewechselt – immer eine Enttäuschung. Jetzt sind sie wieder beim Grundversorger, weil sie die Schna?%& voll haben.

Das ist echt Schade, weil sie unnötigerweise zu viel Geld bezahlen.

Die versteckten Kosten beim Anbietervergleich:

Noch ein weiteres Problem haben die Vergleichsportale: Man wählt einen günstigen Anbieter und bezahlt schließlich mehr, als man dachte. Hinter den Vertragsklauseln haben sich Kosten versteckt.

Wie schützt du dich gegen diese versteckten Kosten? Du hast drei Möglichkeiten:

  1. Wähle nur große Anbieter, die schon lange im Energiegeschäft tätig sind. Sie haben eine große Kundenbasis und damit ein Grundvertrauen, das sie nicht mit versteckten Koste gefährden wollen.
  2. Nimm nur Tarife mit einer Preisgarantie – je länger, desto besser.
  3. Achte auf alle Briefe vom Anbieter während der Belieferung. Lies sie genau durch: Was ändert sich am Preis? Um wie viel?

Am besten schützt du dich mit einem Energieberater; er kennt die besten Tarife und findet versteckte Kosten wie ein Detektiv.

Wie arbeitet ein Energieberater, damit du eine Menge Geld sparst?

Jetzt weißt du, wie du mit einem Energieberater sparen kannst. Aber was macht ein Energieberater überhaupt? Wie arbeitet er, damit du auch extrem im Haushalt sparst?

Das ist sehr einfach erklärt: Wir Energieberater arbeiten als Freiberufler mit einer großen Firma zusammen, die selbst Lieferant ist.

Natürlich vermittelt sie nicht irgendwelche Anbieter an ihre Kunden – nur die höchsten Standards werden akzeptiert. Diese bewerten wir Energieberater in der Qualitätsprüfung.

Dort werden die Anbieter auf Herz und Nieren geprüft. Erst dann, wenn sie die Prüfung überstanden haben, werden sie in unser Portfolio aufgenommen. Und wir sind strenger als ein Mathelehrer: Gerade einmal 15 Anbieter haben es in unser Portfolio geschafft. Und es gibt deutschlandweit über 900!

Doch wie finden wir die besten Anbieter für dich?

Wir Energieberater arbeiten mit Tools wie z.b. Tarifrechner, womit wir den optimalen Anbieter aus unserem Portfolio für dich heraussuchen. Deine persönlichen Umstände stehen im Vordergrund – darauf passen wir unsere Kriterien an.

Unser Portfolio wird also noch einmal gefiltert – übrig bleibt, was dir am meisten Geld spart.

Alle Vorteile eines Energieberaters:

  • Preisersparnis
  • meist eine Preisgarantie
  • Betreuung
  • langzeitlich einen fairen Preis
  • keinen ständigen Anbieterwechseln
  • kostenloser Service
  • keinen Zeitverlust durch tagelange Recherche der Anbieter
  • kein Zeitaufwand beim Wechsel

Werde Energieberater als Einstieg in die Selbständigkeit!

Hi, mein Name ist Maik Kohler und ich bin Energieberater. Ich werde dir erzählen, wie ich dazu kam. Wenn du genau zuhörst, erwartet dich vielleicht der Hauptgewinn: der Einstieg in die Selbständigkeit.

Denn Energieberater machen nicht nur ihre Kunden glücklich – sie sind auch selbst glücklich. Kein Chef, kein 9 to 5, keine Befehle von oben. Doch lies selbst:

Ich hatte es satt – mein Angestellten-Dasein machte mich fertig. Ich strampelte im berühmten Hamsterrad; ich wollte unbedingt daraus. Doch vor allem wollte ich mehr Zeit mit meinem Sohn verbringen. Mittlerweile ist er sieben Jahre. Ich kann es kaum glauben, wie schnell er gewachsen ist.

Doch davon bekommt man leider nichts mit, wenn man immer arbeitet!

Außerdem beschäftigen meine Frau und ich uns schon lange mit dem Thema Persönlichkeits-Entwicklung. Daher der starke Drang danach, endlich frei zu sein. Eine Arbeit zu haben, wo ich mir meine Zeit selbst einteile – mir bestenfalls auch aussuche, wo ich arbeite.

Selbstbestimmtes Arbeiten und Leben in Freiheit – juhu, Leben soll ja auch Spaß machen!

Dann hat die Suche angefangen, die Suche nach meinem Herzensthema. Was mache ich gerne – mmh? Ich mache sehr gerne Sport, rede gerne über Spiritualität, Meditieren, Manifestieren, also eigentlich über alles, wie wir Menschen funktionieren.

So bin ich irgendwie auf ein Fernstudium als veganer Ernährungsberater gekommen. Leider ein Reinfall: Ich merkte schnell, dass das nichts für mich ist.

Meine Frau machte zu dem Zeitpunkt noch Network Marketing bei einer Natur-Kosmetik-Firma. Dabei hab ich sie noch im Aufbau unterstützt neben meinem 8 Stunden Hauptberuf. Das war aber auch nichts für mich, damit hab ich auch schnell wieder aufgehört.

Es war schon etwas frustrierend, bis einmal meine Frau von einer Präsentation heimkam. Sie sagte zu mir, sie habe heute Abend mit jemandem die Präsentation gemacht, der als freiberuflicher Energieberater arbeitet. Er habe sie gefragt, ob das nichts für ihren Mann wäre?

Ich sah sie erst komisch an und sagte: Mmh, Energieberater, hab ich Ahnung von Dämmung oder Solar? – 😂🙈 nö kein Plan.

Sie lachte😂 und sagte nö, das hat, so wie ich ihn verstanden habe, nichts damit zu tun. Es dreht sich alles um die Anbieter.

Ich soll mich doch einfach mal bei ihm melden.

Nach ein paar Tagen tat ich das auch einfach mal. Er stellte mir das Unternehmen vor und zeigte mir, wie man als Energieberater arbeitet.

Was soll ich sagen: Ich war mega begeistert und freute mich kolossal! Ich konnte es nicht glauben, wie einfach und bequem ich online Geld verdienen könnte.

So ein geniales Konzept und es macht mir eine Menge Spaß. Doch das Verblüffende daran: Ich brauchte keinerlei Vorkenntnisse, keine Ausbildung, kein Startkapital. Ich bekam kostenlose Tools und kostenlose Schulungen.

Nur ein Smartphone brauchte ich und schon konnte ich Geld verdienen. Ich arbeite ortsunabhängig, kann mir meine Zeit frei einteilen und arbeite meist von zu Hause aus.

Ich bekam ein funktionierendes System an die Hand, sodass ich den Job sehr schnell verstand. Jetzt bin ich Experte und kenne den Job in all seinen Facetten. Dieses Wissen möchte ich gerne weitergeben:

Hast du Lust, dir ein passives Einkommen aufzubauen? – durchaus möglich mit einem eigenen Team! Willst du nebenberuflich dir etwas unkompliziert dazuverdienen? Oder den Hauptberuf wechseln?

Du hast keine Lust mehr auf 9 to 5? Auf mickrige Lohnerhöhungen und den Frust, nicht zu sehen, wie dein Kind wächst?

Wenn die Antwort ja ist, dann melde dich bei mir – unverbindlich und kostenlos. Es gibt für dich keine Risiken, nur Chancen dein Berufsleben radikal zu verbessern.

Ich freue mich auf unser Gespräch,

dein Maik Kohler

Quelle Beitragsbild: Photo by Jud Mackrill on Unsplash


Kontakt:

E- Mail:  maikkohler@gmx.de

Handy:  01636037483

  • >
    %d Bloggern gefällt das: