Bewirb Dich jetzt
Vier lachende Menschen, die sich in den armen halten

Die 9 besten P2P-Plattformen, mit denen du im Schlaf Geld verdienst

Geld einzahlen. AutoInvest an. Gewinne sprudeln lassen. – Das ist das Ehegelöbnis der P2P-Plattformen. Du verheiratest dein Geld mit ihnen und erhältst hohe Renditen und ein passives Einkommen – eine angenehme Hochzeitsnacht. Doch welche P2P-Plattformen sind seriös? Wie viel Rendite machen sie? Das erfährst du jetzt: Zuerst: ein kleines Glossar Bei den folgenden P2P-Plattformen werfe …

Weiterlesen …

Frau surft auf Bondora Go & Grow

Bondora Go & Grow: Tagesgeld-Alternative mit 6,75 % Rendite?

Hohe Renditen, tägliche Verfügbarkeit und keine Gebühren – klingt verlockend, oder? Genau das verspricht dir Bondora Go & Grow. In diesem Artikel erfährst du, ob das stimmt, und ob das verlockende Versprechen wirklich so verlockend ist. First things first: Was ist Bondora? Bondora haben wir hier ausführlich vorgestellt (Klick). Bondora ist die älteste P2P-Plattform in Europa. In der Finanzkrise geboren, ist sie seit …

Weiterlesen …

Frau liest das Mintos Handbuch

In 150 Seiten zum Mintos-Profi – Vorstellung von “Das Mintos Handbuch” des Hobbyinvestors Sebastian Wörner + Interview

Oft traut man sich nicht. Man würde ja gern investieren und ein passives Einkommen aufbauen: Aber anfangen? – Leider nein! Genauso ging es mir mit Mintos; es ist die größte P2P-Plattform und verteilt saftige Zinsen von durchschnittlich 11,8 Prozent p.a. Aber ich zauderte, zögerte und schob es vor mir her wie eine Schubkarre voller Ausreden. …

Weiterlesen …

Man lacht mit Kaffee in der Hand

Vermögen aufbauen: 10 bewährte Tipps, wie du reich wirst

Geld verdienen ist wie der Weg durch den Urwald: Schlingpflanzen greifen nach guten Vorsätzen, Tiger brüllen unsere Motivation nieder und als Finanz-Kannibalen fressen wir unser Vermögen. Wer hier keine geschärfte Machete hat, verliert sich in der Wildnis. Dennoch haben wir einen Schleifstein für Dich: 10 Tipps, wie Du Dir ein Vermögen aufbaust – und den …

Weiterlesen …

Welche Risiken und Chancen von P2P-Krediten es wirklich gibt

Seit der Finanzkrise im Jahr 2007 scheinen Privatkredite – kurz P2P Krediten – in einem fast nicht aufzuhaltenden Vormarsch zu stehen. Sie avancieren dabei zu einer Alternative zu den klassischen Anlagen, wie beispielsweise Immobilien, Aktien und Co. Viele Plattformen ermöglichen Investoren einen schnellen und einfachen Einstieg in den P2P Bereich. Bei dieser Anlageform gibt es …

Weiterlesen …

Mit P2P Krediten wie Bondora auch heute noch hohe Zinsen ernten

Bondora ist zwar nicht der Platzhirsch unter den P2P-Krediten, aber ein zuverlässiger Anbieter, der hohe Zinsen verspricht. Weil es keine Rückkaufgarantie gibt, schwanken die jährlichen Renditen von 9 bis 25 Prozent ¬ je nachdem wie viel Risiko der Investor verträgt. Zusätzlich ist Bondora zweifach reguliert: von der estnischen und der finnischen Finanzaufsicht, was das Unternehmen …

Weiterlesen …

Mit P2P Kredite wie Mintos mehr als 10 % Zinsen kassieren

Mintos ist ein zuverlässiger und geprüfter Dienstleister für P2P Kredite. Auszahlungen dauern meistens zwei Tage und hohe Zinsen über 10 % sind die Regel. Dennoch bleiben vielen Risiken, weshalb Mintos auf keinen Fall ein Tagesgeldkonto ersetzen sollte ¬ am besten nur Geld investieren, das Du zur Not entbehren kannst. Zwar wächst Mintos stetig, aber der …

Weiterlesen …

>