Kontist: Das Geschäftskonto, das dir die Steuern leicht macht

Steuern sind wie Mitesser. Du kämpfst in der Selbstständigikeit, doch ständig nerven dich Voranmeldungen, Belege und – oh Schreck – Nachzahlungen. Doch die rettende Hautcreme ist schnell aufgetragen – das Kontist Geschäftskonto berechnet automatisch die Steuer und legt sie zurück, damit du nie zu viel zahlst. Was das Geschäftskonto für dich leistet, erfährst du jetzt:

Das Kontist Geschäftskonto – was es kann und was es dir nützt:

Alles Wichtige in einer Liste:

  1. Digitales Geschäftskonto: Das Konto läuft über eine App oder über eine responsive Web-Version.
  2. Kontoeröffnung in unter 15 Minuten: Durchschnittlich 11 Minuten, so lange dauert die Kontoeröffnung. Für die Eröffnung brauchst du nur deinen Auweis oder Reisepass.
  3. Kontist VISA Business Debit: Zum Konto dazu gibt es die VISA Business Debit-Karte – entweder digital (kostenlose Version) oder physisch (kostenpflichtige Version).
  4. Kostenlose Version verfügbar: Es gibt eine kostenlose Version, falls du dich erst selbstständig gemacht hast und auf Extra-Schnickschnack verzichten möchtest.
  5. Ohne Schufa-Score: Kontist fragt deine Schufa-Einträge NICHT ab, willst du das Konto eröffnen.
  6. Steuerhilfe mit Rücklagenkonto: Das Konto legt automatisch die Steuer auf ein Rücklagenkonto zurück, und zwar mit jeder Transaktion.
  7. Verbindung zur Buchhaltungssoftware: Du kannst das Konto problemlos mit deiner Buchhaltungssoftware verbinden und deine Buchhaltung fast vollkommen automatisieren.
  8. Dispo verfügbar: Kontist räumt dir 500 bis 5000 Euro ein, falls du schnell Geld brauchst.
  9. Einlagensicherung: Dein Geld ist durch die deutsche Einlagensicherung geschützt (100.000 Euro).
  10. Kontist Steuerservice: Für 149 € monatlich (Einführungspreis 99 €) übernimmt der Steuerservice die gesamte Buchhaltung und die Steuer.
  11. Klicke hier zu Kontist

So viel zu den Top-Eleven – öffnen wir jetzt den Banktresor und schauen, was dir das Konto alles bietet:

Das kann das Kontist Geschäftskonto:

Wer kann es nutzen?

Bevor du sinnlos weiterliest und deine Zeit verplemperst, beantworten wir zuerst die Frage: Kannst du das Konto überhaupt nutzen?

Denn das Konto ist nur für:

  • Selbstständige
  • Freiberufler
  • Kleinunternehmer
  • Gewerbetreibende
  • Einzelunternehmer

Juristische und Privatpersonen müssen leider draußen bleiben – diese Formen werden abgelehnt:

  • GmbH
  • UG
  • Privatpersonen

Außerdem kann jeder nur EIN Konto eröffnen – mehrere sind nicht möglich.

Und diese drei Konto-Versionen gibt es:

Was können die drei Versionen?

Eigenschaften Kontist Free Kontist Premium Kontist Duo
Preis pro Monat 0 Euro 9 Euro 12 Euro
Überweisungen Unbegrenzt kostenlos Unbegrenzt kostenlos Unbegrenzt kostenlos
Beleghafte Buchungen Nein Nein Nein
VISA Business Debit Karte Virtuell (ab 29 € jährlich auch physisch) physisch physisch
Bargeldabheben in Euro 2 Euro 2 Euro 2 Euro
Bargeldabheben in Fremdwährungen 1,7 Prozent des Umsatzes 1,7 Prozent des Umsatzes 1,7 Prozent des Umsatzes
Kartenzahlung in Fremdwährungen 1,7 Prozent des Umsatzes 1,7 Prozent des Umsatzes 1,7 Prozent des Umsatzes
Google Pay Ja Ja Ja
Dispokredit Ja Ja Ja
Zinsen Dispokredit 11 Prozent 11 Prozent 11 Prozent
Automatische Steuerberechnung Nein Ja Ja
Automatische Umsatzsteuerberechnung Nein Ja Ja
Automatische Kategorisierung der Transaktionen Nein Ja Ja
Integration deiner Buchhaltungssoftware (Lexoffice, Debitoor, fastBill) Nein Ja Ja
Lexoffice integriert Nein Nein Ja

So viel zum ERSTEN Blick, schauen wir uns jetzt die Eigenschaften genauer an.


Gratis Workshop:
Deutschland = Steueroase?!

Steuer Papst: Udo Heimann

Wie kann man Steuern in privates Vermögen umwandeln?! Deutschland = Steueroase?! Konsumausgaben in Betriebsausgaben umwandeln durch die richtige Zuordnung von Bedeutung an Zahlen in der richtigen Identität.

  • Ist mein Steuerberater ein Deklarationsberater oder Gestaltungsberater?
  • Kenne ich alle Rechtsformen und deren Ausgestaltung wie z.B. Holdingmodelle, vermögensverwaltende Immobilien GmbH, gemeinnützige Stiftung, EWIV; und weiß sie für mich anzuwenden?
  • Steht mir meine bereits bezahlte Lohnsteuer / Einkommensteuer / Körperschaftsteuer / Gewerbesteuer wieder als Eigenkapital zur Verfügung, um weitere Investitionen tätigen zu können?
  • Sorgen meine privaten Vermögenswerte für passive Einkommenströme?

Udo Heimann vom Angestellten zum Steuer-Franchise Unternehmer. Es gibt Menschen, die lieben Ihren Job und es gibt Udo Heimann, der seine Passion lebt.

Erwarten Sie Infotainment gepaart mit Steuerkunde, Steuertainment einfach.

Humorvoll zeigt er wie einfach das Thema ist und wie es für Sie funktionieren kann.



Denn es ist wie beim ZDF – mit dem Zweiten siehst du besser:

Überweisungen, Daueraufträge, Lastschriften…

Mit dem Kontist Geschäftskonto kannst du unbegrenzt kostenlos im SEPA-Raum Geld überweisen.

Außerdem speichert die App die Daten der Zahlungspartner, sodass du dir nicht jedes Mal die Finger wund drückst, willst du etwas überweisen.

Damit du den Überblick nicht einbüßt, legt die App Kategorien für die Überweisungen an – diese sind:

  • Geschäftliche Zahlungen plus Mehrwertsteuer
  • Private Zahlungen
  • Umsatzsteuervorauszahlung
  • Steuerzahlungen

So bleibt privates und geschäftliches getrennt und du siehst sofort, welche Transaktion welchen Zweck erfüllt.

Leider sind Überweisungen außerhalb des SEPA-Raumes nicht möglich; dafür musst du auf TransferWise zurückgreifen.

Anders als beim N26 Geschäftskonto ist TransferWise NICHT in Kontist integriert – muss dein Geld also oft nach Amerika, ist N26 die bessere Wahl.

Doch wie sieht es mit Daueraufträgen und Lastschriften aus?

Daueraufträge und ausgehende Lastschriften sind unbegrenzt verfügbar.

Jedoch kannst du kein Geld vom Konto des Kunden einziehen – diese Lastschriften sind aber in Arbeit.

Was kann die Visa Business Debit Karte?

Die VISA Business Karte mit ihren Funktionen in der App des Kontist Geschäftskonto
Screenshot von Kontist

Was glaubst du, wie viele Geldautomaten tragen weltweit ein VISA Zeichen?

Stimmt genau: ca. 98 Prozent – so kommst du überall an Bargeld.

Und das sind die Konditionen, wenn du deine VISA Karte nutzt:

  • Geldabheben in Euro: 2 Euro
  • Geldabheben in Fremdwährungen: 2 Euro plus 1,7 % Fremdwährungsgebühr
  • Bezahlen in Fremdwährung: 1,7 % Fremdwährungsgebühr.

Nutzt du Kontist Free, bekommst du nur eine virtuelle Karte in deiner App – eine physische Karte kannst du dazubestellen, und das für 29 € jährlich.

Die kostenpflichtigen Versionen haben die physische Karte inklusive.

Mit der App kannst du zudem blitzschnell die Limits deiner Karte ändern.

Und wenn die Karte gestohlen wird?

Dann tippst du einmal in der App, schon ist die Karte gesperrt.

Zuletzt solltest du noch wissen:

Die Karte ist KEINE Kreditkarte – deinen Kontostand kannst du nicht überschreiten.

Wie viel Dispo bekommst du?

Als Selbstständiger braucht man manchmal schnell Cash, wenn Zahlungen auf sich warten lassen, als wären sie Züge der Deutschen Bahn.

Seit Kurzem gewährt der Anbieter deshalb eine Dispokredit – er liegt zwischen 500 und 5000 €, muss allerdings beantragt werden (einfach über die App).

Dafür fragt Kontist deinen Schufa-Score ab und gibt dir schnell Bescheid.

Wird der Dispo zugestanden, betragen die Zinsen 11 Prozent und werden vierteljährlich abgerechnet.

Leider gibt es keinen Unternehmenskredit, falls du etwas finanzieren musst – dafür ist das Fyrst Geschäftskonto besser geeignet.

So viel zu dem Innenleben des Kontist Geschäftskontos – schauen wir jetzt, welche Vorteile es auf den digitalen Knochen hat:

Vorteile des Kontist Geschäftskontos

Steuerhilfe mit Rücklagenkonto

Steuerbescheide und Nachzahlungen sind wie Organ-Raub in China – Geld wird entnommen, das du dringend brauchst.

Außerdem sind solche bösen Überraschungen wie Salzsäure für die Nerven und tragen immer Sorgen im Handgepäck.

Deshalb löst das Kontist Geschäftskonto das schlauchende Steuerproblem:

In der Premium- und Duo-Version berechnet es automatisch die Steuer- und Umsatzsteuer-Vorauszahlung und legt die Summe auf Rücklagenkonten zurück.

Zudem überwacht Kontist mit jeder Transaktion deine Einkommensteuer – und passt die Vorauszahlung nicht zum Umsatz, kann das Firmenkonto via Elster eine Anpassung beantragen.

Damit wir die Steuer für Freiberufller und Selbstständige wie Blinde Kuh – ein Kinderspiel.

Zudem schlägt das Kontist Geschäftskonto mit diesen Funktionen jedes andere Geschäftskonto:

N26 bietet überhaupt keine Steuerhilfe und das Holvi Geschäftskonto berechnet nur die Steuer, legt sie aber auf keinem Unterkonto zurück

Wenn Steuern also die Alpträume sind, die dich im Home Office wach halten, dann ist Kontist dein lila Traumfänger.

Problemlose Verbindung zu Buchhaltungssoftware

Kontist App zeigt automatisch Transaktionen an und erinnert, Belege zu speichern

Nutzt du Lexoffice, Debitoor oder FastBill, kannst du sie mit dem Businesskonto verbinden.


Gratis Workshop:
Deutschland = Steueroase?!

Steuer Papst: Udo Heimann

Wie kann man Steuern in privates Vermögen umwandeln?! Deutschland = Steueroase?! Konsumausgaben in Betriebsausgaben umwandeln durch die richtige Zuordnung von Bedeutung an Zahlen in der richtigen Identität.

  • Ist mein Steuerberater ein Deklarationsberater oder Gestaltungsberater?
  • Kenne ich alle Rechtsformen und deren Ausgestaltung wie z.B. Holdingmodelle, vermögensverwaltende Immobilien GmbH, gemeinnützige Stiftung, EWIV; und weiß sie für mich anzuwenden?
  • Steht mir meine bereits bezahlte Lohnsteuer / Einkommensteuer / Körperschaftsteuer / Gewerbesteuer wieder als Eigenkapital zur Verfügung, um weitere Investitionen tätigen zu können?
  • Sorgen meine privaten Vermögenswerte für passive Einkommenströme?

Udo Heimann vom Angestellten zum Steuer-Franchise Unternehmer. Es gibt Menschen, die lieben Ihren Job und es gibt Udo Heimann, der seine Passion lebt.

Erwarten Sie Infotainment gepaart mit Steuerkunde, Steuertainment einfach.

Humorvoll zeigt er wie einfach das Thema ist und wie es für Sie funktionieren kann.



Das hat diese Vorteile:

  • Das Buchhaltungssoftware erfasst jede Transaktion.
  • Du kannst Belege per Foto sofort einscannen und sie werden in der Buchhaltungssoftware gespeichert.
  • Die Buchhaltungssoftware verbindet automatisch Rechnungen mit eingegangenen Zahlungen und markiert sie als bezahlt.
  • Alles läuft in Echtzeit

Das bedeutet für dich:

Keine Zettelwirtschaft mehr. Keine Suchen nach Belegen. Und kein Warten.

Lexoffice in Kontist Duo integriert

Wenn du keine Buchhaltungssoftware hast, gibt es mit Kontist Duo Lexoffice kostenlos dazu.

Damit genießt du die gleichen Vorteile wie oben – doch statt zwei Programmen, bezahlst du nur eines.

Doch lohnt sich das?

Derzeit auf jeden Fall!

Zurzeit (November 2020) kostet Kontist Duo 12 € pro Monat, Lexoffice „Rechnungen und Finanzen“ 5,14 € pro Monat (im ersten Jahr, danach 7,90 €).

Du sparst also 2,14 Euro pro Monat (nach einem Jahr 4,90) mit dem Duo Konto, als wenn du dir das Premium-Konto (9 €) und Lexoffice (5,14) einzeln kaufen würdest (zusammen 14,14) .

Einziger Haken: Du weißt nicht, wie lange der Preis von Duo noch bei 12 € bleibt.

Steuerservice als Wohlfühlpaket

Schnürt sich dir die Luftröhre zu, wenn du Steuern hörst, bekommst rote Pusteln und eine geschwollene Lippe, dann hat Kontist auch ein Mittel gegen akute Steuer-Allergie:

Den Steuerservice – er übernimmt folgende Aufgaben für dich:

  • Deine komplette Finanzbuchhaltung
  • Steuervorauszahlungen
  • Geschäftliche und private Steuererklärung
  • Umsatzsteuervoranmeldungen
  • Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR)
  • Steuer-Hotline für Fragen

Dieser Service kostet 149 € (zzgl. Umsatzsteuer) im Monat – bis zum 31. Dezember 2020 nur 99 €.

Doch wie funktioniert das?

Du meldest dich auf der Kontist-Website an und vereinbarst ein Telefonat, wobei ihr herausfindet, ob es funkt zwischen deinem Business und dem Steuerberater.

Ist es Liebe auf den ersten Anruf, übernimmt die Kontist Steuerberatungsgesellschaft mbH alles rundum Buchhaltung und Steuern.

Das heißt für dich:

  • Das Finanzamt wird auf 10 Kilometer Mindestabstand gehalten und belästigt dich nie wieder
  • Du kannst dich ganz auf dein Business konzentrieren
  • Vorbei sind die endlosen Stunden voller Voranmeldungen, Steuernachweisen und Formularen.

Lasse dir hier von Kontist die Steuern abnehmen.

Hohe Sicherheit des Kontos

Alle diese Vorteile nützen jedoch nichts, wenn dein Konto genauso sicher ist wie ein Chihuahua als Wachhund.

Wie ist also dein Kontist Geschäftskonto gesichert?

  • Mehrstufige Authentifizierung bei Transaktionen: Nutzername plus Passwort oder Fingerabdruck und smsTAN
  • Login durch Fingerabdruck oder Gesichtserkennung
  • Sofortiges Sperren der VISA Business Debit in der App
  • Einlagensicherung von 100.000 € über die Solarisbank (Kontist selbst ist keine Bank)
  • Push-Benachrichtigungen bei Transaktionen

Sicher genug?

Geld verdienen mit dem Empfehlungsprogramm

In der App findest du einen persönlichen Link, und zwar unter „Freunde werben“.

Du erhältst 50 €, wenn sich jemand über diesen Link registriert – dabei ist der Link nicht limitiert: Mit ihm könntest du hunderte Freunde einladen und immer wieder abkassieren.

Doch auch dein Freund geht nicht leer aus: Er bekommt nach drei Monaten ebenfalls 50 €, solange er sein Konto aktiv genutzt hat (15 Kontobewegungen).

Kostenloser Kontowechselservice

Du hast bereits ein Geschäftskonto, möchtest aber trotzdem wechseln?

Auch das ist möglich mit dem kostenlosen Kontowechselservice:

Bestimme die Zahlungen, die du umziehen möchtest, und das Kontist Geschäftskonto übernimmt den Rest.

Es kündigt sogar dein altes Konto, falls du das möchtest.

So wird der Wechsel schnell und stressfrei.

Das sind die Vorteile des Geschäftskontos und Lob wurde dick aufgetragen – doch was sind die Nachteile?

Schauen wir jetzt auf die dunkle Seite des Mondes:

Nachteile von Kontist

  1. Nicht für Unternehmen: Juristische Personen sind ausgeschlossen
  2. Überweisungen dauern: In Foren beschweren sich immer wieder Kunden, dass Überweisungen lange dauern.
  3. Keine Bargeldeinzahlung: Bisher kannst du kein Bargeld einzahlen – ist aber in Arbeit.
  4. Nicht für E-Commerce: Das Kontist Geschäftskonto taugt nicht für E-Commerce. Warum? Du kannst es nicht mit Giropay, Stripe oder Paypal verbinden.
  5. Überweisungsrückrufe kosten 10 €
  6. Bankauskunft berappt ebenso 10 €
  7. Kein Lastschrifteinzug vom Konto eines Kunden

Das wären sie, die unglorreichen Sieben – trotzdem ist das zu verschmerzen.

Zu den Nachteilen kannst du gerne noch die Gebühr hinzuzählen, die für Bargeld anfällt (2 €) und das Fremdwährungsentgelt (1,7 Prozent).

Aber das hätte mir die Zahl sieben zerschossen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du dein Kontist Geschäftskonto eröffnest

Die Kontoeröffnung ist wie die Welteroberung durch Skynet – effektiv und vollkommen digital:

Du brauchst nur die App und deinen Ausweis oder Reisepass.

Doch was sind die Voraussetzungen, damit du ein Konto eröffnen kannst?

  • Du bist eine natürliche Person
  • Du bist 18 Jahre alt
  • Dein Hauptwohnsitz liegt in Deutschland und du bist dort steuerlich ansässig.

Gehen wir nun die Schritt durch, die dich vom Konto trennen:

  1. Du gehst hier auf Kontist, wählst dein Kontomodell und trägst deine E-Mail-Adresse ein.
  2. Klicke auf den Link, den du mit der Bestätigungs-Mail erhältst.
  3. Gib deine persönlichen Daten ein wie Name, Wohnort und Unternehmensform.
  4. Starte die Video-Identifikation und ein Mitarbeiter von IDnow geleitet dich durch den Prozess (Lächeln nicht vergessen).
  5. Wurdest dein Konto aktiviert, kannst du in der App deine IBAN sehen – sobald du die erste Zahlung erhältst, werden alle Funktionen freigeschaltet.
  6. Innerhalb von 90 Tagen musst du deine Steuer-Identifikations-Nummer angeben.
  7. Nun kannst du in der App noch eine VISA-Karte beantragen und nach ein paar Tagen ist sie da.

War doch gar nicht so schwer, oder?

Das sagen Kunden zum Kontist Geschäftskonto

Irgend so ein Typ im Internet mit schiefem Lächeln kann dir viel erzählen – wie ist also die Stimmung auf Vergleichsportalen zu Kontist?

  • Auf BankingCheck kommt Kontist auf 4,3 Euromünzen (oder, was immer das sein soll) von 5 bei 23 Bewertungen.
  • Bei Trustpilot erzielt das Geschäftskonto 4,2 Sterne von 5 bei 31 Bewertungen
  • Auf trusted.de erreicht das Firmenkonto 4 von 5 Sternen bei 571 Bewertungen.

Alles Stand 15. November 2020.

Fazit zum Kontist Geschäftskonto

Kontist ist für die Steuermuffel unter uns – ihnen wird viel abgenommen: so die Berechnung der Umsatzsteuer oder die Steuervoranmeldung.

Leider sind diese Tools erst in der kostenpflichtigen Version verfügbar (Premium).

Die Free Version reicht jedoch vollkommen, wenn du gerade erst in die Selbstständigkeit startest und wahrscheinlich noch keine Steuern zahlen musst.

Ist das der Fall, solltest du jedoch zu Holvi Starter greifen (auch kostenlos) – es verfolgt deine Ausgaben, scannt und speichert Belege und kategorisiert Zahlungen automatisch.

Damit bietet es dir mehr als Kontist Free.

Erst in der zahlungspflichtigen Version ist das Kontist Geschäftskonto überlegen.

Klicke hier zu Kontist und hole dir dein Geschäftskonto, das dir bei den Steuer hilft.

Alternativen zu Kontist

Vergleiche hier alle Geschäftskonten anhand ihrer Kosten und finde das beste für deinen Geldbeutel:

Quelle Beitragsbild: Photo by Brooke Cagle on Unsplash


Junger Mann sitzt am Laptop und schaut in die Kamera

Über den Autor:

Finanz-Enthusiast, Self-Improvement-Sensei und  notorischer Wort-Jongleur – diese drei Engel für Charlie bin ich: Robin Prock. Meine Texte entzaubern die Finanzwelt, um sie Dir zerlegt auf dem Silbertablett zu präsentieren. Für Deine finanzielle Bildung und ein selbstbestimmteres Leben.

Hier geht’s zu meinem YouTube-Kanal (Klick).

  • >
    %d Bloggern gefällt das: