Wie du als Finanzblogger 50 Dollar pro Artikel verdienst – ohne Werbung, Spam oder Banner, sondern mit dem Geldhelden Theme

Bloggen ist hart. Stundenlang recherchierst du für Artikel, schreibst, setzt den letzten Punkt und hoffst: Dieser Artikel geht durch die Decke! Schließlich hast du deinen Lesern unbezahlbaren Mehrwert geboten und ihnen weitergeholfen…

…doch dann: Keiner liest deinen Artikel oder Google verbannt dich in die Leichenhalle von Seite zwei, drei, vier, fünf… bis deinen Artikel überhaupt niemand mehr findet.

Es ist frustrierend. So hast du es dir nicht vorgestellt. Du wolltest schreiben, deinen Lesern helfen und natürlich auch Geld verdienen. Sei es über Kurse, Affiliate-Links, Beratungen….

Aber der Blogger-Wagen steckt fest im Schlamm von wenigen Klicks, geringen Einnahmen und ständigen Enttäuschungen, bis du dich fragst: Warum mache ich das eigentlich noch?

Das ist schmerzhaft. Wir kennen es nur allzu gut; deshalb wollen wir dir helfen, und zwar über das Gelhelden-Wordpress-Theme: Es zahlt dir 50 Dollar in MoneyHero Tokens für jeden Artikel, den du veröffentlichst.

Interessiert? Dann erfahre jetzt kurz und knapp, wie es funktioniert:

Zusammenfassung: Was erwartet dich mit dem Geldhelden Theme?

  • Mit dem Geldhelden-Theme verdienst du 50 Dollar je Artikel, den du auf DEINEM Blog veröffentlichst. Das Geld bekommst du in MoneyHero Tokens – des Krypto-Tokens der Geldhelden.
  • Im Gegenzug gestaltest du deinem Blog im Design der Geldhelden Academy, des sozialen Netzwerkes der Geldhelden, wobei einige Links der Sidebar direkt in die Academy führen. Schaue dir als Beispiel den Blog an, worauf du diesen Artikel gerade liest.
  • Lade dir hier das Theme auf Github herunter und installiere es auf deinem Blog. Auf Github findest du auch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, was du tun musst.

Das Geldhelden Theme – dein Blog-Booster, wie du mit deinen Artikeln sofort Geld verdienst

Geldhelden ist ein Blog, Finanznetzwerk und weltweites soziales Netzwerk mit einem Ziel: finanzielle Bildung in die Breite der Gesellschaft zu tragen.

Das gelingt natürlich nur, wenn viele über Aktien, Kryptowährungen, ETFs, passives Einkommen… aufklären, informieren und schreiben.

Deshalb sind wir dir als Finanzblogger unglaublich dankbar, wie du diese Aufgabe bereits anpackst und erfüllst. Aber wenn du damit kein Geld verdienst, ist niemanden geholfen. Deine Motivation leidet… und darunter auch deine Artikel.

Deshalb das Geldhelden Theme. Worum geht’s?

Mit dem Geldhelden Theme gestaltest du deinen Blog wie die Geldhelden Academy – das soziale Netzwerk der Geldhelden:

Darin sind automatisch Links auf die Geldhelden Academy platziert. Wie auf den Chat, Kurse, Gruppen…

Für den Leser wirkt es, als wäre er in der Academy – nur stechen ihm DEINE Artikel sofort ins Auge, nicht der News Feed der Akademie.

Ich weiß, es wirkt zuerst sehr einschränkend, aber höre mir zu:

  • Du kannst weiterhin die Sidebar gestalten und auf deine Rechner, Kurse, Empfehlungen oder Unterkategorien deines Blogs verlinken.
  • Du kannst weiterhin lukrative Gastartikel veröffentlichen.
  • Du kannst weiterhin Affiliate-Links setzten und dadurch Geld verdienen.
  • Und du bekommst 50 Dollar in MoneyHero Tokens pro Artikel, den du auf deinem Blog veröffentlichst.

Was du jedoch nicht kannst, sind Bannerwerbungen platzieren oder in der Sidebar Rechner einbinden. Dafür darfst du gerne auf sie verlinken.

Stelle es dir so vor:

Du tapezierst nur deinen Blog um, brichst ein paar Wände durch und baust neue Türen zur Geldhelden Academy ein. Die Räume, die Wohnung, das ganze Haus… sie gehören weiterhin dir.

Zudem musst du dir keine Sorgen mehr machen, wie du deinen Blog gestaltest, ob die Leser dein Theme auch mögen oder ob du sie mit deinem Design vergraulst.

Das ist alles Geschichte. Das Geldhelden Theme kommt im schlichten, ansprechenden Weiß und ist sehr intuitiv gestaltet. Zudem wurde es bereits erfolgreich an 7.566 Community-Mitgliedern getestet.

Wir schränken dich also nicht ein – wir geben dir nur die Möglichkeit, mehr Geld zu verdienen.

Und das führt uns zum nächsten Thema.

Denn vielleicht hast du dich gefragt: Was hat es mit den 50 Dollar in MoneyHero Tokens auf sich?

Das erfährst du jetzt:

MoneyHero Tokens – Schreiben und bezahlt werden. Und das sofort.

MoneyHero Tokens sind die Krypto-Tokens des gesamten Geldhelden – oder MoneyHeros – Systems. Denn zugleich bauen wir Akademien in Russland auf, für englisch-sprachige Länder…

…und überall sind MoneyHero Tokens Zahlungsmittel.

Keine Angst: Wir speisen dich nicht mit wertlosen Token ab!

Wenn du die Token für deine Artikel bekommst, kannst du sie sofort umtauschen – zuerst in Tezos und schließlich in Euro oder Dollar.

Ich weiß: Das klingt umständlich. Aber es sind nur fünf Minuten mehr Aufwand für etwas, das du sowieso tust: Artikel schreiben. Und nun dafür bezahl werden!

Doch woher bekommt der MoneyHero Token seinen Wert? Was macht ihn nützlich und wertvoll?

In unseren Akademien ist er die Eintrittskarte für Coachings, Kurse, Events… Stakst du deine MoneyHero Tokens, darfst du kostenlos Kurse besuchen… und wirst dafür noch bezahlt.

Denn du verdienst Staking Rewards, wenn du deine MoneyHero Tokens „festsetzt,“ also stakst. Stelle es dir vor wie ein Festgeldkonto:

Die Bank zahlt dir mehr Zinsen, wenn du dein Geld für eine bestimmte Zeit „einfrierst.“ Und genauso funktioniert das Staking des MoneyHero Tokens.

Möchtest du mehr über den MoneyHero Token erfahren, dann besuche uns auf der offiziellen Website.

Aber wie bezahlen wir dich nun genau, wenn du das Geldhelden Theme nutzt?

Zuerst brauchst du eine Tezos Wallet – MoneyHero Tokens laufen auf der Tezos Blockchain – und gibst an uns deine Wallet Adresse weiter. Wir empfehlen eine Temple Wallet.

Das Theme trackt nun jeden Artikel, den du veröffentlichst. Sagen wir zehn Stück im Monat Dezember = 500 Dollar.

Stichtag darauf ist IMMER der erste des Folgemonats (im Beispiel: Januar) – und zwar um 12 Uhr. Zu dieser Uhrzeit legen wir den Wechselkurs fest.

Das heißt: Wie viele MoneyHero Tokens sind am 1. Januar um 12 Uhr 500 Dollar wert?

Diesen Betrag schütten wir am 5. des Folgemonats (Januar) an deine Tezos-Wallet aus. Sie kannst du nun behalten oder umtauschen. Das Geld gehört dir.

Aber bitte vergiss nicht: Beim MoneyHero Token handelt es sich immer noch Krypto. Er kann enorm schwanken.

So bekommst du vielleicht nur 400 Dollar, sobald du deine Tokens erhältst – oder ganze 600 Dollar. Sei dir dessen bitte bewusst. Es gibt Risiken, aber auch beträchtliche Chancen.

Beantworte dir deshalb bitte diese Frage: Auch wenn du in einem Monat nur 300 Dollar bekommst, ist das nicht trotzdem besser als vorher? Als du mit deinen Artikeln wenig, fast nichts oder gar nichts verdient hast?

Sicherlich… und wir, das ganze Geldhelden-Team, und die Community stehen dahinter, den Token langfristig zu einem Erfolg zu machen.

Bestimmt wird es ab und zu Schlaglöcher in der Straße geben – trotzdem gehen wir den Weg zu Ende.

Auch Jessica Howad, die Bloggerin von TheMoneyGirl, nutzt erfolgreich das Theme.

Eine Einschränkung: Schaltest du Spam, lehnen wir dich ab!

Uns ist natürlich klar, dass einige versuchen werden, uns auszunutzen.

Denn was wäre einfacher?

Du erstellst in dreißig Minuten einen Blog, lädst das Theme hoch und flutest deinen Blog mit Artikeln, die vielleicht zehn, zwanzig Wörter lang sind.

Leicht verdientes Geld. Doch so leicht machen wir es dir nicht. Wir wollen finanzielle Bildung in die Breite der Gesellschaft tragen und nicht Spam finanzieren.

Deshalb:

Wenn du das Theme installierst, überprüfen wir vorher, ob du überhaupt Leser hast (MINDESTENS 3000 pro Monat) UND wir bezahlen nur die 50 Dollar, wenn deine Artikel mindestens 1000 Wörter lang sind!

Bitte installiere also das Theme nicht, wenn du diese Kriterien nicht erfüllst.

Die Nichts-zu-verlieren-Garantie

Vielleicht überlegst du jetzt:

Eigentlich klingt das ganz gut! Aber wird es auch funktionieren? Was, wenn das Geld nicht ankommt? Oder der MoneyHero Token wertlos wird? Was dann…

…dann kannst du das Theme sofort wieder löschen und dein altes installieren!

Du verlierst nichts…außer etwas Zeit. Dafür sind die Chancen enorm.

  • Du verdienst sofort Geld mit deinem Blog, ohne Partnerschaften anfragen zu müssen, dich mit schmierigen Gast-Artikel-Anbietern herumzuschlagen oder zu hoffen, dass jemand auf deinen Affiliate-Link klickt.
  • Du bekommst ein ansprechendes Design für deinen Blog, vernetzt deine Leser automatisch mit tausenden, Finanz-interessierten Menschen und vergrößerst so deine Zielgruppe. Denn deine Leser werden dich bestimmt weiterempfehlen, oder?
  • Du wirst Teil des Geldhelden-Netzwerkes und hast die Chance, dort deine Kurse an tausende Mitglieder zu vermarkten und zu verkaufen. Dafür musst du dich allerdings bewerben. Aber mit dem Geldhelden Theme hast du bereits ein Fuß in der Tür.
  • Über das Theme bekommst du eine zusätzliche Einnahmequelle – selbstverständlich kannst du weiterhin auf dem alten Weg Geld verdienen. Es ist fast, als würden wir dir 50 Dollar pro Artikel schenken. Der MoneyHero Token ist nur eine zusätzliche Einnahmequelle – deine alten bleiben bestehen.

Was hast du also zu verlieren? – Außer Nerven, wenn du mit deinem Blog noch kein Geld verdienst. Außer der Zeit und der schweißtreibenden Arbeit, wenn du stundenlang über Artikeln sitzt, die dir keine Dineros in die Kasse spülen.

Diese Enttäuschung, Plackerei und Sorge – die hast du zu verlieren. Und darauf kannst du bestimmt verzichten, oder?

Installiere dir jetzt das Geldhelden Theme für WordPress und fange sofort an, mit deinem Blog Geld zu verdienen!

Klicke hier zu allen Dateien auf Github (Klick).

Klicke hier direkt zum Download-Bereich des Themes (Klick).

Inhalte werden geladen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top