Geld verdienen: eBay Kleinanzeigen Flippen

Fazit: Es gibt viele Möglichkeiten Geld zu verdienen! Auf eBay Kleinanzeigen kannst du kostenlose Anzeigen inserieren und somit deine unliebsam gewordenen Dinge anderen Menschen verkaufen. Darüber hinaus kannst du aber auch kostenlose oder günstige Produkte kaufen und teurer weiterverkaufen, also die eBay Kleinanzeigen von anderen flippen.


Stell dir vor, deine Waschmaschine geht kaputt und dir fehlt das Geld für eine Neuanschaffung, weil du kein Rücklagenkonto gebildet hast. Was machst du? Einige von uns sind so schlau und schauen sich auf eBay Kleinanzeigen oder direkt auf eBay nach einer gebrauchten Waschmaschine um. Einige sind kostenlos, aber nur zur Selbstabholung bei eBay Kleinanzeigen vorhanden. Andere sind schon fast so teuer wie neu, aber sie würden geliefert werden. Dann findest du überraschend eine auf eBay Kleinanzeigen, die nicht zu teuer ist, aber dennoch geliefert wird. Du schlägst zu.

Am nächsten Tag liefert dir der freundliche Mensch von eBay Kleinanzeigen deine Waschmaschine nach Hause und erzählt dir seine Geschichte. Er hat ein paar Tage vorher diese Waschmaschine auf eBay Kleinanzeigen “zum Verschenken” gefunden. Leider war sie zur Abholung etwa 30 km entfernt, außerhalb der Stadt. Zum Glück besitzt er einen Transporter. Nachdem er sich die Waschmaschine gesichert hat, stellte er sie direkt wieder ein auf eBay Kleinanzeigen, diesmal jedoch zu einem Preis von 150 € inkl. Lieferung innerhalb der Stadt. Er kam geradewegs von diesem Dorf. Hat dort die Waschmaschine abgeholt und sie direkt zu dir gefahren. Heute hat er bereits drei solcher Aktionen gemacht und sich so insgesamt 500 Euro dazu verdient. So geht Geld verdienen!

 

Platz schaffen – verkaufen – Müll vermeiden!

Zunächst solltest du ausmisten. Nimm dir einen Raum nach dem anderen vor und prüfe jegliche Gegenstände darin. Vergiss dabei nicht den Keller oder Dachboden. Benutzt du sie regelmäßig? Hast du vielleicht mehrere davon? Brauchst du sie überhaupt? Du wirst staunen, wie viele Dinge du zu Hause hast, aber so gut wie nie verwendest. Wirf nichts weg, was noch einen Wert besitzen könnte. Versuche es lieber zu verkaufen, sodass noch jemand anderes Freude daran hat. Du kannst damit ein wenig Geld verdienen und reduzierst deinen ökologischen Fußabdruck, indem du Müll vermeidest.

Wenn du Dinge gefunden hast, geh auf eBay Kleinanzeigen. Dort findest du rechts oben einen Button “Anzeige aufgeben”. Logge dich ein oder melde dich neu an, bevor du starten kannst. Suche eine passende Kategorie aus und gib möglichst viele Details zu deinem Artikel in die Eingabemaske. Nutze die Kraft der Bilder mit hochwertigen Fotos. Wichtig sind vor allem die korrekte Bezeichnung, eventuell Maße bzw. die Größe oder technische Angaben zu deinen Artikeln. Je genauer du alles beschreibst bei eBay Kleinanzeigen, desto weniger Rückfragen gibt es.

Trage deine Preisvorstellung ein auf eBay Kleinanzeigen. Es gibt VB (Verhandlungsbasis) und Festpreis zur Auswahl. Mit dem Preis auf Verhandlungsbasis signalisierst du potentiellen Käufern, dass du bereit bist, einen geringeren Preis zu akzeptieren. Viele Käufer werden daher versuchen, dich herunterzuhandeln, selbst wenn sie bereit gewesen wären, auch den vollen Preis zu zahlen. Ich empfehle dir daher, immer einen Festpreis zu wählen bei Kleinanzeigen. Du kannst später mit dem Preis immer noch runtergehen, wenn du keine Käufer findest. Durch den Festpreis ist die Kommunikation mit Interessenten viel unkomplizierter und weniger zeitaufwendig. Du kannst davon ausgehen, dass trotzdem einige Interessenten versuchen werden, dich herunterzuhandeln.

Du kannst angebotene Artikel versenden oder nur für Abholer aus deiner Umgebung inserieren auf eBay Kleinanzeigen. Am besten schreibst du einen Hinweis dazu direkt in die Anzeige.

Veröffentliche jetzt deine Anzeige und warte, bis sich die ersten Interessenten melden! Sei höflich beim Antworten und reagiere zeitnah. Denke bei der Kommunikation daran, was du selbst erwarten würdest und halte dich an deine eigenen Verhaltensregeln.
Mit der Zeit bekommst du ein Gefühl dafür, welche Dinge sich gut und teuer verkaufen lassen. Ab diesem Zeitpunkt macht es Sinn, genau nach diesen Dingen selber auf eBay Kleinanzeigen zu suchen, sie bei einem guten Preis aufzukaufen und mit Gewinn weiter zu verkaufen.


Schritt-für-Schritt-Anleitung

Vorbereitung

  • Suche in deinem Haushalt nach ungenutzten Dingen
  • Unterstützung gibt dir Marie Kondo im Buch Magic Cleaning 
  • Fotografiere und beschreibe sie auf eBay Kleinanzeigen
  • Vergleiche die Preise zu diesem Produkt auf eBay und lege deinen eigenen Preis fest (keine Verhandlungsbasis)
  • Veröffentlichen auf eBay Kleinanzeigen
  • Frage auch deine Familie, Freunde und Bekannte nach ungenutzten Dingen


Lernphase

  • Nimm jede Anfrage ernst (auch die unliebsamen)
  • Setze dir ein Ziel und teste verschiedene Strategien in der Kommunikation
  • Übe verhandeln und feilschen, dies ist wichtig für ein erfolgreiches flippen von Anzeigen auf eBay Kleinanzeigen
  • Teste die Grenzen der Zahlungsbereitschaft
  • Sammle den Gewinn für spätere Investitionen
  • Umsetzungsphase
  • Suche nach kostenlosen oder günstigen Angeboten auf der Plattform
  • Überprüfe jeweils den Wiederverkaufswert auf eBay oder eBay Kleinanzeigen
  • Investiere das Geld aus der Lernphase
  • Steigere die Investition pro Produkt proportional mit deinen Erträgen
  • Besuche Flohmärkte
  • Spezialisiere dich auf eine bestimmte Produktkategorie in denen du flippen kannst


Wie du siehst eBay Kleinanzeigen so beliebt, dass du damit Geld verdienen kannst indem du Anzeigen flippst. Bei der Fülle an online Angeboten bei Kleinanzeigen merkt man deutlich wie beliebt gebrauchte Artikel sind. Alle Schritte, die du für deine eigene eBay Kleinanzeige nutzt, ist auch für Artikel die du flippst richtig. Statt in deinem Haushalt nach Gegenständen zu suchen, suchst du einfach direkt online bei eBay Kleinanzeigen nach kostenlosen oder günstigen, gebrauchten Angeboten.


53 Rezepte zum Geld verdienen

Dies ist nur eines von weiteren, tollen 52 Geldrezepten zum Geld verdienen!

  • Airbnb
  • Alter Schmuck
  • Auto vermieten
  • Blut- und Plasmaspenden
  • Flohmarkt
  • Online-Marktplätze für gebrauchte Sachen
  • Secondhandshop
  • Tiersitter
  • Zeitungen austragen
  • uvm.

Bitte sieh diese Liste an Möglichkeiten, die bei weitem noch nicht vollständig ist, als das was sie ist: Als ein Buffet, an dem du dich nach Herzenslust bedienen darfst. Nicht jeder von uns begeistert sich für jede Idee, die ihm oder ihr vorgelegt wird. Menschen sind nunmal verschieden. Genau wie jedes Geld Rezept einen anderen Menschentypen anspricht. Wenn du jedoch ein Geld Rezept findest, das exakt dein Herz trifft. Eines was du dir sogar vorstellen könntest umzusetzen, wenn du kein Geld dafür erhalten würdest, dann mach es. Warte nicht auf morgen oder darauf, dass die Sonne scheint. Jetzt in diesem Augenblick ist der richtige Zeitpunkt, an der oder deiner Finanzschraube in deinem Leben zu drehen.

Hole dir jetzt das Buch – Geld Rezepte: Mit Lebensfreude zu Reichtum, Freiheit und Glück

Geld verdienen

Bist du übrigens nicht so die Leseratte, dann schaue doch mal beim praktischen Umsetzungskurs Geld Rezepte – Der große Videokurs! von den Geldhelden vorbei. Mit dem Code “Tanja” erhältst du sogar 100 € Rabatt und du kannst den Kurs für nur 1 € testen

 

Tanja Baumann Sonnenuntergang
Tanja Baumann

Tanja ist Geldbesorgerin. Mit der Auflösung ihres Haushaltes hat sie 16.000 € verdient und kann jetzt als Minimalistin davon profitieren. Als Digitale Nomadin hat sie sich mit ihrer Outsourcing Agentur genau diese Freiräume geschaffen und reist seit 2015 dauerhaft um die Welt. Dazu nutzt sie auch Geldrezepte wie zum Beispiel Tiersitter, um sich mehr finanzielle Freiheit zu schaffen.

 

>
%d Bloggern gefällt das: