Sieben Tipps für einen günstigen Kredit

Die Streubreite zwischen günstigen und teuren Krediten ist gewaltig. Wie sollten Kreditnehmer vorgehen, um ein attraktives Angebot zu erhalten? ✅

Bildquelle: Tierra Mallorca auf Unsplash.com – https://unsplash.com/de/fotos/NpTbVOkkom8

Bildquelle: Tierra Mallorca auf Unsplash.com – https://unsplash.com/de/fotos/NpTbVOkkom8

Ein Kredit muss nicht teuer sein

Jeder möchte sich mal etwas gönnen. Ob Traumurlaub, ein neues Auto, ein Eigenheim oder eine Yacht – Möglichkeiten gibt es viele, um mit einer größeren Investition seinen Lebensstandard zu heben. Ist das Geld nicht in Gänze verfügbar, ist auch dies kein Hindernis, denn wofür gibt es schließlich einen Kredit? Wir geben sieben Tipps, um die Kreditkonditionen positiv zu beeinflussen, damit die Anleihe am Ende günstig wird.



Wer vergleicht, spart Geld

Das Fachgespräch bei der Hausbank ist aus guten Gründen obsolet geworden. Das Problem besteht darin, dass der Berater an die Angebote seines Arbeitgebers gebunden ist, sodass sich für Kunden keine Alternativen ergeben können.

Woanders kann der Kredit schließlich wesentlich günstiger sein. Mit einem Vergleichsportal ist es hingegen möglich, die besten Angebote für ein Darlehen nach den gewünschten Parametern aufzuschlüsseln. Ein Kredit bei Kredit24 ist eine solche Gelegenheit mit beträchtlichem Sparpotenzial.



Direktbanken und FinTechs

Selbstverständlich können auch traditionsreiche Bankhäuser nach wie vor günstige Kredite offerieren. Kreditnehmer sollten vor dem Kreditantrag allerdings wissen, dass diese durch einen Preiskampf moderner FinTechs und Direktbanken massiv unter Druck stehen.

Ihre Eigenschaft, sämtliche Prozesse online zu erledigen, bietet ihnen die Möglichkeit, das kostspielige stationäre Filialnetz inklusive zahlreicher Gehälter für Mitarbeiter einzusparen. Diese Einsparungen können die Online-Banken in Form preiswerter Kredite an ihre Kunden weitergeben.



Angabe des Verwendungszwecks

Ein freier Kredit mag durch seine Flexibilität überzeugen, denn niemand fragt nach, was man mit dem Geld machen möchte. Banken bevorzugen allerdings die Vergabe zweckgebundener Kredite, da sie die Sinnhaftigkeit der Anleihe besser einschätzen können.

Kredite mit Verwendungszweck sind deshalb zu attraktiveren Bedingungen zu erhalten als freie Kredite. Wer Geld sparen möchte, wählt den zweckgebundenen Kredit.



Der zweite Kreditnehmer

Vor allem bei längeren und höheren Krediten kann sich ein zweiter Kreditnehmer sehr positiv auf die Kreditkonditionen auswirken. Denn ein zweiter Kreditnehmer bietet dem Finanzhaus die doppelte Sicherheit, dass die Rückzahlung reibungslos funktioniert.

Verbraucherstudien förderten diesbezüglich spektakuläre Ergebnisse zutage. Ihre Analysen ergaben, dass ein zweiter Kreditnehmer die Kreditkosten um bis zu 30 Prozent senken kann. Seinen Höhepunkt erreicht der Spareffekt, wenn es gelingt, eine eigene negative Bonität durch einen positiven Schufa-Score des zweiten Kreditnehmers auszugleichen.



Der richtige Zeitpunkt

Banken prüfen bei einem Kreditantrag sehr genau die eigene Kreditwürdigkeit, um das Risiko für einen Zahlungsausfall einzuschätzen. Bewerten die Kreditgeber die Gefahr als hoch, können sie den Kredit verweigern oder nur zu einem äußerst teuren Sollzins vergeben.

Insofern bietet es sich an, mit der Kreditaufnahme so lange zu warten, bis man mit Blick auf die eigene finanzielle Situation auf relativ sicheren Füßen steht. Steht eine Gehaltserhöhung an, wird ein negativer Schufa-Eintrag bald gelöscht oder winkt ein unbefristeter Arbeitsvertrag, dann lohnt sich das Abwarten, um die Aussicht auf einen günstigen Kredit zu verbessern.



Einbringung von Sicherheit

Neben dem Schufa-Score, der Höhe der Einkünfte und dem Beschäftigungsverhältnis zählt für die Bank zur Einschätzung der Bonität auch die Qualität und Quantität der Sicherheiten, die man ihr zur Absicherung gegen Zahlungsausfall anbieten kann.

Sicherheiten wie Immobilien, Fahrzeuge, Wertpapiere, Sparkonten, Bürgschaften, Grundschulden, Lebensversicherungen, Sparbriefe und Festgelder überzeugen die Bank von der eigenen Kreditwürdigkeit, was sie durch attraktive Kreditbedingungen an den Kreditnehmer weitergibt.



Recht auf Sondertilgung

Mit einem Sondertilgungsrecht senkt man die Zinskosten erheblich. Dieser Passus sollte im Kreditvertrag unbedingt enthalten sein. Möglichkeiten, diese Option zu nutzen, könnten sich mit der Zeit durch erfolgreiche Spekulationen, Erbfälle, Schenkungen, Bonuszahlungen, Prämien und den Verkauf von Vermögenswerten ergeben.

Das Leben ist voll von unverhofften Ereignissen, und es wäre schade, wenn man eine solche Gelegenheit nicht dafür nutzen kann, um den Kredit ganz oder teilweise auf eine, Schlag abzubezahlen.

Was ist deine Meinung dazu?

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
×