Mit Fiverr bequem von zuhause aus Geld verdienen – ganz ohne Erfahrung!

„Wie kann ich von zuhause aus Geld verdienen?“ Kaum etwas anderes wird im Internet häufiger gesucht, außer vielleicht YouPorn oder Wikipedia. Doch schnell landet man bei faden Umfragen oder merkwürdigen Produkttests – das kann doch nicht alles sein! Ist es auch nicht: Auf der Content-Plattform Fiverr erstellst Du Aufträge für Käufer, und das ganz ohne Erfahrung und Vorkenntnisse.

Wie das geht, erkläre ich dir im unteren Teil des Beitrags. Davor zeigt dir dein Geldcoach Marco, was Fiverr überhaupt ist und wie Du damit anfängst. Der Text stammt aus seinem Buch Geld Rezepte – er war so freundlich und stellt ihn dir kostenlos zur Verfügung.

Geldtyp Sensibler, freundlicher Harmonie Geldfuchs mit viel Feingefühl
Geldrückfluss Höhe ***
Passivität des Einkommens *
Initiale zeitliche Investition **
Initiale finanzielle Investition ****
Reziprozität (Werte) Starthilfe für kleine Unternehmen

 

Zutatenliste

1x Internet & Computer

Geld Rezept

Bei fiverr.com und tennerr.de handelt es sich um Plattformen, auf denen jeder digitale Dienstleistungen anbieten kann, z. B. Grafik und Design, Texterstellung, Übersetzung, Videoschnitt, Tonaufnahmen etc. Grundsätzlich solltest du wissen, dass alles auf fiverr.com in englischer Sprache abläuft. Grundlegende Sprachkenntnisse sind dafür jedoch vollkommen ausreichend.

Du kannst zur Not auch die Nachrichten mit Übersetzungsprogrammen wie Google Übersetzer oder DeepL (https://www.deepl.com) ins Deutsche übersetzen und mit dem Übersetzer deine Antwort ins Englische übersetzen lassen. 

So baust du dir ein einträgliches Einkommen auf der Plattform auf:

Schau dir an, welche Dienstleistungen auf der Plattform angeboten werden und überlege dir, wie dein Angebot aussehen kann. Konzentriere dich dabei zunächst auf einige wenige Dinge, die du in exzellenter Qualität liefern kannst. 

Das Ausfüllen der entsprechenden Felder ist selbsterklärend. Beachte, dass sowohl das Profilbild als auch die Beschreibung deine Visitenkarte darstellen. Verwende deshalb ein authentisches Bild von dir, auf dem dein Gesicht gut zu erkennen ist. Das wirkt vertrauenserweckend bei potenziellen Kunden. Deine Beschreibung sollte sorgfältig formuliert und möglichst fehlerfrei sein. 

Gig ist auf fiverr.com die Bezeichnung für ein Angebot. Am besten legst du verschiedene Leistungsstufen fest. Bewährt hat sich hier eine Dreiteilung aus Basis-, Standard- und erweitertem Paket. Biete das Basis-Paket, das nur eine kleine Leistung umfasst, zum minimalen Preis an.

Das Standard-Paket darf etwas mehr kosten, muss dafür aber auch etwas mehr beinhalten. Das erweiterte Paket darf relativ teuer sein, dafür aber aufwändige Dienstleistungen enthalten. Diese Dreiteilung hat einen verkaufspsychologischen Hintergrund und sorgt im Schnitt dafür, dass du mehr Aufträge erhältst.

Zunächst ist es vor allem wichtig, dass du dich auf der Plattform etablierst. Bedanke dich für jeden Auftrag. Kommuniziere freundlich. Liefere pünktlich anstatt eine Entschuldigung in Form eines Unfalls oder einer sonstigen Katastrophe vorzubringen. Diese Entschuldigungen sind auf fiverr.com inzwischen sehr verbreitet. Sie sind einerseits unglaubwürdig und geben andererseits dem Käufer ein schlechtes Gefühl. 

Leiste mehr als von dir verlangt wird und sei überaus kulant gegenüber Auftraggebern. Das bringt dir sehr gute Rezensionen und Stammkunden. 

Bewirb dich auf passende Ausschreibungen (Requests). Lies den Text sorgfältig und antworte mit der Präzision, die der Auftraggeber verlangt. Da viele Bewerber diesbezüglich nachlässig sind, hast du so eine höhere Chance, den Auftrag und meistens sogar lukrative Folgeaufträge zu erhalten. 

Denke erst in diesem Schritt darüber nach, wie du deinen Verdienst steigern kannst, ohne mehr Zeit und Anstrengung investieren zu müssen. Kannst du bestimmte Abläufe standardisieren und automatisieren? “Rohlinge” für einige Dienstleistungen vorfertigen? 

Werte deine bestehenden Gigs aus. Welche lohnen sich, welche nicht? Nimm Anpassungen vor. Gestalte dein Angebot so, dass die günstigen Gigs als “Magnet” für hochpreisige Angebote dienen. So schaffst du es, dir über fiverr.com ein einträgliches Einkommen aufzubauen. 

Zubereitung: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Planung deines Angebotes

  • Frage dich, deine Kollegen und Freunde, was du besonders gut kannst
  • Stöbere auf tennerr.de und fiverr.com und lass dich inspirieren
  • Vergleiche Preise und Qualität der Angebote

Anmeldung und Einrichtung eines Profils

  • Folge den Anweisungen der Plattformen
  • Nutze wenige Worte und gute Bilder, um Vertrauen auszustrahlen

Anlegen erster Gigs

  • Basis-, Standard- und Premium-Paket anlegen
  • Bewirb dich auf passende Ausschreibungen
  • Achte bei deinen Bewerbungen auf Präzision. Sei genau und korrekt.
  • Laste deinen Tag aus, ohne dich zu überlasten

Wachsen

  • Standardisiere deine Anfragen mit vorgefertigten Antwortschreiben
  • Suche nach Gleichgesinnten, die dich unterstützen können
  • Gib frühzeitig Aufträge weiter und achte darauf, einen kleinen Gewinn zu erzielen
  • Baue dir eine Website mit Testimonials und Portfolio auf
  • Erhöhe mit steigender Nachfrage die Preise
  • Frage deine Kunden nach Direktaufträgen

Effizienz steigern

  • Standardisiere und automatisiere wiederkehrende Aufträge und Prozesse
  • Delegiere mehr und mehr (Teil-) Aufträge an andere Freelancer

Hier geht’s zum Buch “Geld Rezepte” (Klick).

 

3 Tipps, wie Du ohne Erfahrung auf Fiverr durchstartest

Eins vorweg: Auf Fiverr wird nur in Englisch kommuniziert – das gilt für dein Profil, Nachrichten und Gigs. Deshalb sind im Folgenden auch alle Beispiele auf Englisch.

1. Profil erstellen

Facebook kennt dich nur von deiner besten Seite – mache es auf Fiverr nicht anders. Denn dein Profil ist wie eine Visitenkarte; sie wird von den Auftraggebern umgewendet und auf ihre Seriosität geprüft. Also gib dir besonders Mühe.

Im Folgenden die wichtigsten Punkte für ein hervorragendes Profil:

Bild: Nehme ein authentisches Bild von dir, das Vertrauen weckt. Keine Sachen, Grafiken oder Gegenstände – ein Bild von Dir!

Beschreibung: Sei hier spezifisch; schreibe, was Du kannst und was Du tust – Dein Abschluss (wenn er passt), Erfahrungen und Referenzen. Hier ist ein Beispiel, das Du natürlich  anpassen und weiter ausschmücken musst:

I am a passionate Blogger and I write weekly articles form my blog xyz. I have a Bachelor degree in journalism and I have already written articles for the newspapers xxx.

Deine Geschichte in einem Satz: Dieser Satz steht unter deinem Bild; sei also genau mit dem, was Du tust:

  • Expert in making promotional and typography videos.
  • I’m a video editor, creator, Graphic Designer and photographer, with more than 2 years of experience,
  • I’m a technical translator with more than 3 years of experience in many different fields of translation

2. Finde deinen Skill – auch wenn Du nichts kannst

Viele betreten Fiverr mit einer Mauerblümchen-Mentalität – „mich will doch eh keiner!“ Doch man will dich, selbst wenn Du nichts kannst. Denn weißt Du was? Die meisten Auftraggeber auf Fiverr denken das Gleiche von sich selbst. Deswegen verteilen sie ja Aufträge für die einfachsten Sachen, die eigentlich jeder kann. Deshalb sind die Ansprüche nicht so hoch, wovon Du zu Anfang profitierst oder Erwartungen übertriffst.

Hier sind 3 Beispiele, die Du ohne Erfahrung meistern kannst:

1. Texte schreiben/übersetzen

„Aber ich habe noch nie einen Text verfasst oder übersetzt!“ Das ist auf Fiverr nicht so wichtig, Du musst nur wissen, wie Du es geschickt vertuschst. Hast Du einen Text-Auftrag, suche einfach Artikel im Internet und schreibe sie um. Andernfalls nimmst Du dir einen englischen Blogbeitrag und übersetzt ihn mit Deepl.

Dann glättest Du die Sätze, fügst ein paar Überschriften ein – fertig: Vor dir liegt dein erster Artikel. Das klappt natürlich noch besser mit Übersetzungen ins Deutsche. Du willst es noch einfacher? Mache Transkripte: Dafür überträgst Du nur einen Audio-Text auf Blatt Papier und das kann ja wohl jeder.

2. Designen/Videos erstellen mit Templates

Ein Screenshot von Canva.com
Quelle: Screenshot von Canva.com

Designen ist eine harte Nuss, aber mit einem Template hast du einen perfekten Nussknacker. Natürlich gilt das nur für einfache Sachen wie Visitenkarten oder YouTube-Banner. Dafür gibt es ein bequemes Tool, was wir auf Geldhelden für unsere Bilder benutzen: Canva.

Hier findest Du Bilder, Vorlagen, Texte, Hintergründe… Schnappe dir einfach eine Vorlage und verändere den Text und Hintergrund – schon kannst Du sie weiterverkaufen. In der Grundversion ist Canva kostenlos; sollte es aber gut laufen mit dem Designen, steige um auf die kostenpflichtige Version. So hast Du viel mehr Auswahl.

Das Gleiche klappt auch mit Videos: Du suchst Dir eine Software mit Templates und produzierst Videos am Stück. Das kannst Du blitzschnell automatisieren und in einer Stunde mehrere Aufträge abarbeiten.

3. Virtueller Assistent:

Viele Auftraggeber suchen auf Fiverr nur einen Sekretär, der etwas recherchiert, Termine macht oder E-Mails schreibt. Das ist nicht schwer und Du lernst gleichzeitig die Business-Welt kennen – vielleicht knüpfst Du sogar Kontakte? Biete hierfür deinen Service auf Deutsch an. Dann ist der Preiskampf geringer, weil Du nicht mit Indern oder Pakistanern konkurrierst, die für weit weniger arbeiten.

Selbstverständlich ist das nur der Anfang und Du entwickelst dich weiter; Du wirst schneller und sammelst Selbstvertrauen. Vielleicht schreibst Du dann eigene Texte und lernst, wie man richtig designt. Das zieht das Geld noch schneller an

3. Erstelle einen Gig, der verkauft

Ein Geheimtipp vorweg: Halte dich an die Erfolgreichen. Scrolle durch die Angebote deiner besten Konkurrenten und übernehme ihre Beschreibungen und Titel – aber nicht wortwörtlich! Nehme sie als Vorlage und mache etwas Eigenes draus.

Sonst ist hier eine kleine Schritt-für-Schritt-Anleitung für einen ausgezeichneten Gig:

1. Titel: Sei kurz, präzise und verständlich:

  • „I will translate 400 words from German to Englisch.“
  • „I will write SEO optimized Articles for your Blog“

2. Description: Formuliere deutlich, was Du machst. Sonst verstehen dich deine Auftraggeber falsch, bestellen etwas, was Du gar nicht anbietest und geben dir schlimmstenfalls eine schlechte Bewertung. Beispiel für die Kategorie Videos:

I provide Videos from scratch with video clips in HD quality and royalty free music. The voiceover is female or male (robotic). If you want a text included in your Video, please provide a script.

Damit es für beide Seiten einfacher wird, schreibe deine Requirements (Sachen, die Du brauchst) in die Description. Beispiel für Texte:

  • What ist the topic of your Article?
  • Are there any resources I should use?
  • Are there any keywords required?

3. Tags: Mit ihnen beschreibst Du deinen Gig, damit Du gefunden wirst – drei bis fünf genügen:

„Copywriting“, „Blogging“, „animated Videos“

4. Bild oder Video

Mit deinem Bild beschreibst Du deine Arbeit – es zeigt dich am Laptop, im Soundstudio oder am Grafiktablett. Noch besser ist aber ein Video – darauf klicken die Auftraggeber schneller und es wirkt seriöser. Darin erklärst Du kurz, wer Du bist und was Du tust.

5. Lieferzeit

Plane so viel Zeit ein, wie Du wirklich brauchst. Lieferst Du hingegen zu spät, bekommst Du schlechte Bewertungen – und das zerstört deine Karriere. Brauchst Du selbstverständlich nur einen Tag, gib es genauso an: Diese Lieferzeit bevorzugen die Auftraggeber.

Denn Projekte sind meist plötzliche Ideen,  die auch plötzlich umgesetzt werden sollen. Hier hast Du einen Vorteil.

Allgemeine Tipps

Anfang billig, später teurer

Zu Anfang musst Du dich billig verkaufen, sonst nimmt dich keiner. Aber mit zunehmend guten Bewertungen kannst Du deinen Preis hochschrauben. Es ist wie bei Amazon: Nur das Produkt wird gekauft, das am besten bewertet ist, wenngleich es ein paar Euro mehr kostet.

Kommuniziere freundlich

Denke immer, am anderen Ende sitzt der Prinz von Bel Air. Schreibe deshalb höflich, antworte schnell und sei zuvorkommend. Das verschafft dir bessere Bewertungen und einen festen Kundenstamm.

Nutze „More“

Unter dem Reiter „More“ findest Du Requests  (Ausschreibungen) von Käufern und kannst sie bearbeiten. Sie sind zwar billig, aber bringen Dir schnelle Bewertungen ein – das hilft Dir am Anfang, zu wachsen und bekannter zu werden.

Nutze alle 7 Gigs

Zu Anfang kannst Du auf Fiverr 7 Gigs hereinstellen und das schöpfst Du auch aus! So siehst Du, was funktioniert, gut ankommt und was nachgefragt wird. Daraufhin kannst Du deine Gigs anpassen, verändern oder austauschen. “Aber ich habe doch schon Probleme, eine Sache zu finden!” Kein Problem: Mache aus Texten zusätzlich Copywriting, Übersetzen, Transkribieren…

Hier ist ein Beispiel einer möglichen Angebotspalette:

  1. I will professionally translate english to german
  2. I will write 500 words Blogposts
  3. I will write SEO optimized Texts
  4. I will transcribe your Videos and Audio
  5. I will design your Logo
  6. I will create a 60 second Marketing Video
  7. I will write compelling advertising copy

Hat dir die Einführung geholfen?

Hast Du bereits Erfahrungen auf Fiverr gemacht?

Schreibe es mir in den Kommentaren 🙂


Junge lächelt in die Kamera

Über den Autor:

Finanz-Enthusiast, Self-Improvement-Sensei und  notorischer Wort-Jongleur – diese drei Engel für Charlie bin ich: Robin. Meine Texte entzaubern die Finanzwelt, um sie Dir zerlegt auf dem Silbertablett zu präsentieren. Für Deine finanzielle Bildung und ein selbstbestimmteres Leben.

Hier geht’s zu meinem YouTube-Kanal (Klick).

Robin Prock

  • >
    %d Bloggern gefällt das: