fbpx

Wie beginne ich in Immobilien zu investieren?

Die Hauptzinsen der Europäischen Zentralbank sind seit vielen Jahren niedrig. Angesichts der schwierigen internationalen Situation ist es unwahrscheinlich, dass sich diese Geldpolitik wesentlich ändern wird. Daher sind festverzinsliche Anlagen nicht sehr attraktiv. Immobilien sind eine Alternative zu sicheren Anlagen. Es gibt jedoch eine Reihe von Dingen, die Sie beachten sollten.

Mit einem Empfang ist viel Geld verbunden.

Bei Investitionen gilt die allgemeine Regel, dass die Fabriken so weit wie möglich verteilt werden sollten. Der Erwerb von Immobilien ist nicht nur mit erheblichen Investitionen verbunden, sondern verursacht auch zusätzliche Betriebskosten in Form von Grundsteuern und zahlreichen Gebühren. Die Immobilie muss sich daher entweder selbst bezahlen, damit die Miete durch Eigennutzung aufrechterhalten werden kann, oder die erwartete Miete ist so hoch, dass sie angemessen wieder eingetrieben werden kann. Es lohnt sich, die alten Klassiker zu zitieren. Im Falle eines Objekts sind drei Dinge wichtig: die Situation, die Situation und die Situation. Nur dann ist es möglich, einen angemessenen Wiederverkaufswert oder eine angemessene Miete zu erzielen.

Es gibt immer etwas zu tun.

Neben der Untersuchung des Marktes hinsichtlich der gewünschten Standorte sollten auch die Folgen solcher Investitionen berücksichtigt werden. Neben den bereits genannten Kosten ist diese Form der Investition auch mit viel Aufwand verbunden. Bei der Vermietung von Immobilien entstehen Verwaltungskosten. Außerdem sind immer Reparaturen notwendig. Gleiches gilt für von Eigentümern genutzte Wohngebäude. Erklären Sie daher zunächst, dass solche Investitionen lange dauern werden.

Geringere Kosten: Immobilienfonds

Darüber hinaus können Sie auch indirekt in Immobilien investieren, indem Sie Anteile am Immobilienfonds erwerben. Dies gibt Ihnen den zusätzlichen Vorteil, dass Ihr Geld nicht an eine einzelne Immobilie gebunden ist. Dadurch ist das Verlustrisiko geringer. Außerdem sind Aktien viel einfacher zu verkaufen. Daher sind Fonds eine interessante Option, vor allem, wenn Sie nicht an der Immobilie interessiert sind, die Sie alleine nutzen.

>