Familie ist glücklich, weil sie durch einen Notgroschen finanzielle abgesichert ist

Notgroschen aufbauen: Macht das noch Sinn und wenn ja, wie viel Notgroschen sollte es sein?

Heut zutage gibt es wirklich viel verschieden Ansichten zum Thema Notgroschen. Einige schwören darauf, andere wiederum sagen sich lieber: Das Geld ist besser investiert und bringt mehr Rendite. Wenn du an diesem Punkt bist und dir Gedanken über deine Finanzen und deine Notreserven machst, bist du dir auf jeden Fall schon mal im Klaren, dass es wichtig ist, sich Gedanken über sein Geld zu machen.

Eine Revolution namens Vollgeld

Mit einer großen Mehrheit von ca. 75 % haben die Schweizer die Vollgeld-Revolution abgelehnt. Es bleibt also alles beim alten und Geschäftsbanken können weiterhin Schweizer Franken in Form von digitalem Buchgeld erzeugen. Vorerst! Denn auch wenn man das Ergebnis als Niederlage für die Vollgeld-Unterstützer sehen kann, so sehen diese selbst die Lage etwas anders.

>