Screenshot YouTube Galileo

Durch ein wenig Aufwand die Einkaufskosten halbieren – Die Tricks im Detail

Tricks zur Halbierung der Einkaufskosten – Worauf du achten musst

Geldheld Christof Karrasch zeigte im Video, wie man den Wochenendeinkauf für weniger als die Hälfte bekommen kann. Durch folgende Hinweise lässt sich sehr viel sparen. Das Ziel der Sparaktion war, den Wocheneinkauf von 143 Euro auf maximal 71 Euro zu verringern, ihn also zu halbieren.

Trick 1 – Belohnungen

Zunächst sollten Sie nach jedem Einkauf den Kassenbon mitnehmen, da auf diesem manchmal versteckte Rabattaktionen vermerkt sind, durch die im Nachhinein gespart werden kann. Bei manchen Bestellungen im Internet, wie die einer kostenlosen Kreditkarte, für die nur ein Probeabo abgeschlossen werden muss, bekommst du Geld wieder, welches du in deinen Online-Einkauf stecken kannst. Bei einem Lebensmitteleinkauf ab einem bestimmten Geldwert musst du bis zu 20 Euro weniger bezahlen, ohne Geldeinsatz für andere Produkte getätigt zu haben.

Auch durch Bonuskarten kann beim Wochenendeinkauf gespart werden. Bei manchen Produkten steht am Regal ein kleiner Vermerk, dass es 30 Mal mehr Paybackpunkte oder Ähnliches als sonst gibt. Durch diese kann bei bestimmten Artikeln stark gespart werden. Solche Karten können in vielen Alltagssituationen zu enormen Punktesammlern werden. Nicht nur beim Einkaufen, sondern auch beim Tanken kannst du Punkte sammeln, um beim nächsten Einkauf deutlich weniger bezahlen zu müssen. Durch die Online-Belohnungen wurden im Video 20 Euro und weitere 5 Euro durch die Paybackpunkte gespart.

Trick 2 – Cashback

Durch die Cashback Funktion lassen sich viele Ausgaben in Läden verhindern. Im Internet kannst du für viele Produkte Informationen zum kostengünstigen Testen finden, der das Produkt reduziert oder sogar komplett kostenlos anbietet. Dabei ist es ganz wichtig, dass du dich vorher informierst, ob diese Ersparnis auch in deiner Filiale verfügbar ist. Außerdem sind die entsprechenden Artikel immer durch eine Markierung gekennzeichnet, sodass du als Kunde direkt weißt, welche Artikel an der Rabattaktion beteiligt sind und welche nicht.

In einigen Situationen kann es auch dazu führen, dass im Laden schon ein Rabatt für das Produkt ausgeschrieben wurde und der Preis dadurch weiter fällt. Hast du ganz großes Glück, bekommst du sogar Geld dazu, wenn der Ladenpreis unter dem Rückerstattungspreis lag. Dieses Phänomen kommt jedoch sehr selten vor und ist ein purer Glücksfall.

Um nach dem Kauf des entsprechenden Produktes auch wirklich dein Geld zu bekommen, musst du immer den Kassenbon mitnehmen und auf der entsprechenden Internetseite einschicken. Dort wird der Bon dann auf das Produkt überprüft, sodass kurze Zeit später eine Rückzahlung erfolgen kann. Steht beim Kauf des Produktes kein Vermerk zum kostenlosen Testen oder günstigeren Preisen auf dem Produkt, bekommst du auch im Nachhinein kein Geld zurück. Im Video konnte somit ein Beutel Kaffee anstatt für 13 Euro komplett kostenlos erworben werden. Durch solche Rabatte konnten im Video auf die gleichen Artikel weitere 20 Euro gespart werden, ohne Produkte umtauschen zu müssen.

Trick 3 – Hausmarken

Durch das Erwerben von Hausmarken kannst du bei deinem Einkauf zusätzlich sparen. Die Qualität ist oft genau wie bei der Markenware, da sie häufig in der gleichen Fabrik produziert werden. Im Internet lassen sich dafür passende Listen finden, in denen genau zu sehen ist, welche Hausmarke von welchem Hersteller kommt. Durch das Erwerben der sogenannten Hausmarken ist es häufig möglich, Markenware zu Discountpreisen zu erhalten, wodurch der Einkauf deutlich günstiger wird. Insgesamt 7 Euro konnte der Geldheld im Video durch den Kauf der Hausmarken im Vergleich zum vorherigen Einkauf gewinnen.

Trick 4 – Selber Machen

Der nächste Hinweis ist das Selber machen. Dazu hat der Geldheld im Video, das im teuren Einkauf erworbene Rinderfilet durch eine andere Fleischsorte ersetzt, wodurch er 13 Euro weniger bezahlen musste. Auch wenn die Qualität des Fleisches sich von dem teureren Produkt unterscheidet, ist durch Zeitaufwand das Steak am Ende qualitativ auf der gleichen Ebene wie die teurere Version. Dazu muss die Temperatur des Fleisches mit einem Thermometer gemessen werden, bis sich das Fleisch im 60 Grad warmen Ofen auf 55 Grad erwärmt hat. Später kann das Fleisch dann aus dem Ofen herausgenommen und angebraten werden. Der gleiche Trick lässt sich auch bei vielen anderen Produkten im kleineren Stil durchführen. Auch wenn das Anbauen der eigenen Obstpflanzen sehr lange dauert, bringt sie am Ende doch einen finanziellen Mehrwert, da für einen sehr geringen Geldeinsatz am Ende ein hoher Mehrwert durch das eigene Obst und Gemüse erwirtschaftet wird.

Trick 5 – Timing

Auch das Timing des Einkaufes ist zum günstigeren Einkauf sehr entscheidend. Umso später du einkaufst, desto wahrscheinlicher ist es, reduzierte Ware vorzufinden. Waren die sehr bald ablaufen werden heruntergesetzt, um sie vor dem Wegschmeißen zu retten und trotzdem noch verkaufen zu können. Ab ungefähr 19.00 werden die entsprechenden Produkte in den Läden dann reduziert.

Auf dem Markt fallen die Rabatte für Obst und Gemüse aller Art sogar noch größer aus. Kurz vor Ende des Wochenmarktes ist meist noch Ware verfügbar, die nächste Woche aber nicht mehr verkauft werden kann. Um auch diese Ware vor dem Wegschmeißen zu bewahren, wird der Preis häufig halbiert oder sogar noch weiter reduziert. Die Vergünstigungen sind dann durch so genannte Kampfpreisschildern über die vorherigen Preise drüber geklebt, damit du genau weißt, an welchen Stellen du wenig bezahlen musst. Im Video konnten somit Obst und Gemüse für 5 Euro anstatt für 12 Euro im Supermarkt gekauft werden. Insgesamt konnten somit weitere 9 Euro im Video gespart werden.

Um am Ende auch wirklich weniger bezahlen zu müssen, ist vorher einiges zu beachten. Häufig sind Aktionen bereits abgelaufen oder begrenzt verfügbare Ware schon vergriffen. Manche Angebote findest du eher am Morgen, wie beispielsweise zeitlich begrenzte Rabattaktionen, die am Mittag schon ausverkauft sein könnten. Andere Rabatte kannst du eher am Abend finden. Besonders die bald abgelaufenen Artikel kannst du so für deutlich weniger Geld erwerben und die Kosten deines Wochenendeinkaufes minimieren.

Der Zeitaufwand um bei manchen Aktionen auch wirklich Geld zu erhalten weniger zahlen zu müssen, ist zwar häufig hoch, aber bei solch überzeugenden Angeboten stark empfehlenswert.

Im Video hat das Halbieren des Einkaufspreises geschafft, durch die genannten Möglichkeiten wirst du bei deinen nächsten Einkäufen kräftig sparen und den Gesamtpreis minimieren können.