+49 231 57024040 mail@geldhelden.org

Dieser Artikel ist dir gewidmet, wenn du:

    • gerade erst beginnst, dich für Kryptowährungen zu interessieren
    • du das Wort Bitcoin in jedem zweiten Social Media Post liest

 

  • du um die Lukrativität von Kryptowährungen weißt
  • nicht mehr hören kannst, wie Jungs, die nur halb so alt sind wie du, mit Return-on-Investments von 10.000 Euro durch Bitcoin prahlen
  • du noch heute in Kryptowährungen investieren möchtest
  • aber keine Ahnung hast, wie du anfangen sollst
  • und glaubst, dieses ganze technische Wissen sowieso nicht zu verstehen.

 

Da du jetzt hier bei uns bist, nehme ich dich jetzt mit.

Da wo du jetzt bist, war ich auch

Ich kann dir sagen – als ich anfangen habe, mich mit dem Thema Kryptowährungen auseinanderzusetzen, habe ich die gleichen Dinge gefühlt wie du.

Dieses ganze technische Wissen, wie könnte ich das jemals verstehen? Mir fehlen das Vorwissen und die Erfahrung. Außerdem muss man bei sowas doch gleich am Anfang dabei sein, sonst hat dies keinen Sinn mehr.

Wenn du dich viel mit dem Thema beschäftigst, viele Fragen stellst und dir Hilfe von außen nimmst, schaffst du das mit etwas Ausdauer auf jeden Fall, siehe Hallo, hier.

Auch ich befand mich in folgendem Dilemma: ich spürte, wie wichtig das Thema an Wichtigkeit und Gehör gewinn und wie viel für mich durch das Befassen mit dem Thema und einer Investition herausspränge. Doch auch mir fehlte die Zeit. Vorallem empfand ich es als schrecklich, wieviele widersprüchliche Informationen und Meinungen ich online über Kryptowährungen fand und nie das Gefühl hatte, wirklich Bescheid zu wissen.

Und dies ist auch berechtigt. Denn eine Information, die sich in allen Medienkanälen wiederholt, bestätigt sich nicht zwangsläufig in ihrer Richtigkeit. Ich stimme dir vollkommen zu, dass du niemals Geld in etwas investieren solltest, weil eine Person online etwas behauptet. Deshalb ist es unglaublich wichtig, deine Entscheidungen auf wahren, verifizierten und vertrauenswürdigen Informationen zu basieren und zu guter Letzt dein eigenes Gefühl zu entwickeln.

Früher dachte ich auch, Kryptowährungen werden nur im Drogen-, Waffen- und Menschenhandel eingesetzt. Aber werden denn nicht auch Euros für diese Art von illegalem Handeln genutzt? Kryptowährungen erfüllen so den gleichen Sinn jeder anderen Währung. Der Unterschied liegt einfach nur darin, dass Kryptowährungen dafür nicht auf Banken und deren Regulierungen angewiesen sind. So ist es ein fetter Irrtum, Kryptowährungen direkt an Kriminalität zu koppeln.

Wie kannst du diese Problematiken nun lösen?

  • Bilde dich unbedingt weiter, dies nur mit vertrauenswürdigen Informationen und
  • Tu dies durch erfahrene Menschen, die ihre Informationen selbst anwenden und damit erfolgreich sind
  • .entwickle ein Gefühl für ihre Richtigkeit
  • gewinne Komfort an den neuen Begrifflichkeiten – du wirst dich an Begriffe wie „Tangles“ oder„Snapshots“ daran gewöhnen, da sie immer wieder vorkommen und letztendlich auch nur Worte mit einem Sinn dahinter sind.
  • löse dich vom Irrglauben, das alleine tun zu müssen. Wir unterstützen dich von Herzen gerne dabei.
  • spring vom Mangel ins Millionaire Mindset.Lies hier dazu mehr.

Warum du heute noch investieren solltest

Es sprechen eine Vielzahl von Gründen dafür, dich heute noch an neue Informationen zu setzen, um so schnell wie möglich einsteigen zu können.

Grund 1 – Alle Kryptowährungen erfüllen dieselbe Funktion wie der Bitcoin? Wenn du mit dieser Information gefüttert wurdest, dann wird es Zeit für neue Infos. Neben dem Bitcoin existieren andere Kryptowährungen, sogenannte Altcoins. Jede Art von Kryptowährung erfüllt einen bestimmten Zweck, die auf einer gleichen Technologie basiert: der Blockchain-Technologie, von der du sicher einmal gehört hast.

So passen bestimmte Coins in eine bestimmte Branche. IOTAs Ziel ist es beispielsweise, vereinfacht gesagt, unter anderem, elektronische Geräte miteinander zu verbinden. Wird in deinem Kühlschrank die Milch alle, wird diese Information sofort an den Kühlschrank gesendet, welcher Milch automatisch auf Amazon nachbestellt.

Aufgrund der Blockchain-Technologie und der darauf basierenden Coins öffnen sich so eine Vielzahl an neuen Märkten und Geschäftsfeldern. Du siehst, nicht allein für Menschenhändler.

Grund 2 – Kühlschränke bestellen Milch auf Amazon? Du siehst, Die Blockchain-Technologie wird unsere bisher bekannten, zentralen Bank- und Regierungsstrukturen im Kern herausfordern.

Grund 3 – Auch, wenn du sicher gehört hast, wie der Kurs des Bitcoin astronomisch steigt und fällt, sagt dies nichts über die Qualität der Technologie an sich aus, sondern spiegelt Markt- und Investitionsregeln wieder – und Trends (siehe sich wiederholende Informationen in den Medienkanälen). Ein abrupter Kursrückgang bedeutet nicht zwangsläufig ein Rückgang des eigentlichen Wertes, sondern mehr eine Panik von einer Vielzahl unerfahrener Anleger, die ihre Coins impulsiv und unüberlegt bei Höchstpreisen, zu Lasten anderer Investoren und des Kurses, verkaufen.

So oder so: es wird stark investiert, obwohl Kryptowährungen aufgrund ihrer relativen Neuheit sehr spekulativ sind. Spricht dies nicht für sich?

Grund 4 – Kryptowährungen geben dir mehr Selbstbestimmung in den Geschäften. Du hast keine bankbedingten Einschränkungen mehr, wenn du deiner Tante in Australien aus Deutschland Geld überweisen möchtest. Du bestimmst die Höhe des Betrages. Und wartest ein paar Minuten, bis der Betrag ankommt.

Grund 5 – Thema Banken & Regulierungen: Kryptowährungen, sofern dezentral aufgebaut, folgen einem demokratischen System. Je nach Kryptowährung findet eine unterschiedliche Technologie Anwendung. Doch vereinfacht gesagt, entscheidet kein zentrales System – wie eine Bank – über die Genehmigung einer Transaktion oder die Menge des umlaufenden Geldes, sondern die Menschen hinter der Programmierung, die sogenannten Miner (die, die die Coins generieren).

Grund 6 – Der Bitcoin erreichte seit 2008 innerhalb weniger Jahre, Anfang Dezember 2017, einen Wert von ca. 17.000 USD. Im Vergleich: ein Bitcoin kostete anfangs etwas im Centbereich.

Grund 7 – Andere Kryptowährungen befinden sich jetzt im Centbereich. Unterschiedliche Branchen werden es in Zukunft unterschiedliche Währungen repräsentieren. Stell dir vor, du investierst heute ein paar Euro und diese Währung steigt wie der Bitcoin? Willst du das echt verpassen?

Du weißt dies alles schon aber doch fehlt dir noch der erste Anwendungsschritt?

Was kannst du tun?

Fakt ist leider: Sich nicht mit diesem Thema zu beschäftigen und mindestens ein bisschen etwas zu investieren, ist wie auf Geld, das auf der Straße liegt, zu treten, es zu ignorieren und anderen zu überlassen. Und das ist wirklich schade und Ressourcenverschwendung.

Deswegen können wir dir nur ans Herz legen, heute noch damit anzufangen.

Was machst du nun mit den widersprüchlichen Informationen, den technischen Begriffen, dem zeitlichen Mehraufwand, dass du auch wirklich von der Kryptowelle profitieren kannst?

Wir haben hier eine wertvolle Unterstützung für dich, um dich vom Irrglauben zu lösen, das alles alleine angehen zu müssen.

Wir geben dir Schritt für Schritt alle Informationen auf deinen Weg, die du heute brauchst, um dir jetzt einen wunderbaren Überblick über die ganze Thematik zu verschaffen.

Auch brauchst du keine Angst vor technischen Zusammenhänge zu haben, weil wir sie dir sehr einfach erklären. Sogar wenn du keine Ahnung von Banken, Politik oder Programmierung hast.

Du erfährst von uns die Begriffe, die du benötigst und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu deinen ersten Coins.

Wir teilen mit dir unsere gesamte Erfahrung, Erfolgsstrategien und direkten Anwendungsmöglichkeiten.

Und zeigen dir sogar, in was du heute investieren könntest.

Natürlich ist es an dir, das Gefühl für weitere Informationen selbst in die Hand zu nehmen. Wir können dir lediglich eine solide Basis mitgeben.

Diese solide, kostenlose Basis erhälst du hier.

(Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link. So schaffe ich einen Energieausgleich für mein heutiges Wissen, das ich an dich weitergebe. Ich selbst habe mich inspirieren lassen und schreibe, wie du siehst, nun Artikel darüber, damit auch du die Chance hast, mit Kryptowährungen erfolgreich zu werden – einfach, weil es eine solche Chance möglicherweise nie wieder geben wird).

Es ist uns eine Freude, dich unterstützen zu dürfen. Natürlich musst du nach diesen Informationen selbst aktiv werden – wie, das wird sich im Laufe des Kurses für dich ergeben.

In jeden Fall freuen wir uns immer auf eine Nachricht von dir und wünschen dir viel Spaß und Erfolg im Verständnis und Investieren in deine Kryptowährungen.

PS: Ich möchte dich schlussendlich darauf hinweisen, dass es sich bei allen Informationen um subjektive Interpretationen durch individuelle Erfahrung handelt. Bitte investiere kein Geld, wenn du auch nicht bereit bist, etwas oder alles davon zu verlieren.