Gisela Enders

Gisela Enders.png

Wer bist du?

Gisela Enders, geboren 1967 in Brühl im Rheinland als erste Tochter und zweites Kind. Meine Berufswünsche als Mädchen: Leiterin eines Tierheims, Mutter in einem SOS-Kinderdorf und Bundeskanzlerin. Im echten Leben wurde daraus eine Diplomingenieurin im Bereich Stadtplanung, eine lange Karriere beim BUND und eine kurze in der Politik, Projektmanagement, Coaching und Training. Ich musste also selber eine Menge Dinge unter einen Hut bringen.

Was machst du?

Ich bin Coach, Trainerin und Autorin. Dabei fühle ich mich berufen, Menschen dabei zu begleiten, ein für sie passendes tolles Leben zu finden und sich zu erlauben, dieses zu leben.

Warum arbeitest Du gleich in vier verschiedenen, eher unterschiedlichen Bereichen?

An mir haben sich schon viele Positionierungsberaterinnen die Zähne ausgebissen. Ich mag mich nicht festlegen, ich gönne mir den Luxus viele verschiedene Bereiche zu vereinen. Ich arbeite gerne so wie ich lebe. Mit vielfältigen Aufgaben und Berufungen. In meinem Modell von Welt wäre das Leben sonst ein bisschen langweilig.

Was sind Deine Arbeitsbereiche denn genau und an wen richten sie sich?

Da ist einmal das Thema Geld und damit richte ich mich besonders an Frauen. Weil es mich ärgerlich macht, wenn Frauen überall ihren Mann stehen und dann beim Thema Geld verkünden, sie fühlen sich wie 15. Meine Damen: Wir sind kompetent und zuständig für unser finanzielles Glück! Wir können das! Ich begleite Frauen als Coach und Trainerin. Dabei kommt in der individuellen Arbeit meist raus, dass Geld nur ein Stellvertreterthema ist. Eigentlich geht es um Selbstwert, Respekt in Partnerschaft und Beruf, Erfolg und vieles mehr. Wenn Du gerne erwachsener mit Geld umgehen willst, dann bist Du bei mir genau richtig.

Gisela Enders.png vor 2 Wochen
Zeigt 1 Resultate
Posten Sie als Gast, indem Sie die Felder unten ausfüllen or wenn Sie bereits einen Account besitzen.
Name*
E-Mail*
Webseite
Message*
>
%d Bloggern gefällt das: