Kennst du wirklich die Zahlen um Unabhängigkeit zu erreichen ?

Wenn du wirklich deinen physischen Körper zu einem Ort bewegen musst um dort zu einer bestimmten Zeit des Tages zu erscheinen und Anweisungen eines Vorgesetzten befolgst dann bist du finanziell abhängig. Du bist abhängig von deinem Chef und deinem Angestelltdendasein …

Um diesen Kreis zu durchbrechen und aus dem Hamsterrad auszubrechen kannst du dir ein sehr weises Ziel setzen. Es nennt sich: finanzielle Unabhängigkeit.

Es stellt das höchste Ziel deiner finanziellen Laufbahn dar.

Wenn du abhängig von etwas bist sollte es kein höheres Ziel geben als aus dieser Abhängigkeit auszubrechen.

Es ist eines der gruseligsten Phänomene, welches ich derzeit beobachten kann. Menschen kennen sich nicht mit ihren eigenen Zahlen aus. Sie kennen nicht die mathematischen Bedingungen um ihren Status der finanziellen Freiheit klarzustellen und die meisten werden es auch nie herausfinden …

Kennst du die Antwort, wenn jemand fragt:  „Was sind deine Zahlen der finanziellen Unabhängigkeit?“

In den nächsten 5 Minuten werden wir deine Zahlen bestimmen falls du sie nicht weißt. Zusätzlich gebe ich dir einen kleinen Kalkulator umsonst.

Es ist ein kostenloser Download, welchen du generell sofort runterladen kannst wenn du willst. Er wird dich eventuell 30 Sekunden kosten und du wirst genau wissen wo du stehst. Du wirst genau wissen was du tun musst um finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen.

Genau genommen kostet es dich nur drei Fragen:

  1. Was sind deine liquiden Mittel  (l.M.)
  2. Was sind deine monatlichen Ausgaben (A)
  3. Wie viele passives und semi-passives Einkommen hast du jeden Monat

Das Tool benutzt dann die Unabhängikeitsformel um deine Unabhängigkeit in Monaten zu berechnen. Falls du diese noch nicht kennst bekommst du hier erstmal die Formel: l.M. / (A – P.E.) = Unabhängigkeit

Lade hier das Tool herunter und lass mich dir ein Beispiel geben wir es funktioniert…

Sagen wir zum Beispiel deine liquiden Mittel sind 10.000 €.

Du hast also 10.000 € Euro auf der Bank und deine monatlichen Ausgaben sind 4000 €. Wie die meisten Menschen sind deine derzeitigen passiven und semi-passiven Einnahmen 0 €.

Denke immer daran, dass nur ein paar Leute passive Einkommensquellen generiert haben.

Die meisten Menschen müssen jeden Tag in die Welt gehen und wirklich Stunden für ihr Geld arbeiten. Wenn du die drei Angaben gemacht hast kannst du auf „Zusammenfassung“ klicken.

Was du hier siehst ist deine derzeitige Situation basierend auf den drei Angaben welche du gemacht hast. Du hast deine liquiden Mittel, deine Ausgaben und dein passives Einkommen. Jetzt arbeitet das Tool mit oben genannter Formel, die deine Unabhängigkeit in einem Zeitwert ausspuckt. Mit den Angaben aus dem Beispiel zeigt das Ergebnis der Formel 2,5 an. Dies bedeutet, dass du dich mit deinem derzeitigen Mitteln 2,5 Monate “in die Zukunft kaufen” kannst.

Du hast also 10.000 € Euro auf der Bank und monatliche Ausgaben in Höhe von 4000 € von denen du 2,5 Monate leben kannst. Wenn du deinen aktiven Einnahmequellen verlierst oder ihnen einfach nichtmehr nachgehen willst kannst du 2,5 Monate deine Ausgaben decken.

Die Unabhängigkeitzahl

Die Unabhängigkeitszahl erlaubt dir zu kalkulieren wie finanziell Frei du in Form von Zeit bist. Wie viele Monate du dich also in die Zukunft kaufen kannst.

Den größten Einfluss auf die Formel hat dein passives Einkommen. Schauen wir folgendes an: wenn deine Ausgaben 4000 € pro Monat sind und du nur 2000 € pro Monat passives Einkommen generierst, so verdoppelt sich schon deine Unabhängigkeit. Denn wenn du alle aktiven Einnahmequellen verlierst und 10.000 € auf der Bank hast und 4000 € monatliche Ausgaben, wie oben genannt, dann kannst du dich 2,5 Monate „in die Zukunft kaufen“ wie wir das kalkuliert haben. Aber wenn die Hälfte deiner monatlichen Ausgaben jetzt von deinem passiven Einkommen gedeckt werden können musst du nur die Hälfte deiner liquiden Mittel jeden Monat aufwenden um deine Gesamtkosten zu decken.

Du kannst dich selbst doppelt solange in die Zukunft kaufen

Es gibt ein Verhältnis zwischen deinem passiven Einkommen und deinen monatlichen Ausgaben. Wenn deine passiven Einnahmen deine monatlichen Ausgaben decken kannst du dich selbst finanziell Frei nennen.

Dies bedeutet, dass du von deinen passiven Einnahmen leben kannst, welche du monatlich generierst. Lass mich dir kurz zeigen wie das aussieht. Wenn deine monatlichen Ausgaben 4000 € betragen und deine passiven und semi-passiven Einnahmen 4000 € erreichen, erreichst du finanzielle Unabhängigkeit. Wenn du nun alle aktiven Einnahmequellen verlieren solltest musst du deine liquiden Mittel nicht ankratzen, da deine passiven Einnahmen deine Ausgaben decken.

Aber dies nicht der Fall für die meisten Menschen…

In meiner Erfahrung können sich die meisten Menschen, basierend auf ihren liquiden Mitteln (l.M.), Ihren monatlichen Ausgaben (A) und ihren passiven Einnahmequellen (P.E.), gerade einmal 2-4 Monate „in die Zukunft kaufen“.

Mit diesen drei Zahlen kannst du alles berechnen…

Aber dies ist nicht der eigentliche Sinn des Tools. Der eigentliche Sinn des Tools zeigt dir was es benötigt um deine Ziele zu erreichen basierend auf deiner derzeitigen Situation.

Die drei Hauptwege um finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen

In meiner Erfahrung gibt es drei Hauptwege, welche du gehen kannst um finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen

  1. Du könntest ein passiver Investor werden
  2. Werde ein Trader oder Spekulant
  3. Verkaufe ein Produkt, gewöhnlicherweise in Form einer Businessgründung

Was dieses Tool macht, ist deine benötigten passiven Einnahmen aufgrund deiner derzeitigen Situation zu berechnen. Es sagt dir, dass du weitere 4.000 € pro Monat in passivem und semi-passivem Einkommen generieren musst um finanziell Unabhängig zu werden.

Schauen wir uns die Wege an:

 

Passiv investieren

Mit den Beispielzahlen besagt der Kalkulator, dass du 960.000 € brauchst, welche du zu 5 % pro Jahr anlegst um deine Ausgaben zu decken.

Anders gesagt brauchst du also 960.000€, angelegt zu 5% Return um den Gewinn am Jahresende auszuzahlen und damit deine monatlichen Ausgaben des nächsten Jahres zu decken. Du müsstest nichtmehr zur Arbeit gehen. Kannst du einen Return von 10% pro Jahr erreichen, brauchst du schon nurnoch die Hälfte an angelegten liquiden Mitteln, also 480.000€. Bei 15% Return pro Jahr sind es 320.000€ die du benötigst.

Beachte hierbei auch deine jeweilige Steuersituation. Evtl benötigst du ja auch nur passive Einnahmen in Höhe von 2.000€ um deine Ausgaben in höhe von 2.000€ zu decken. Probiere einfach ein wenig mit den Zahlen herum!

Die meisten Menschen haben keine 960.000€ die sie anlegen können. Darum ist das passive Investieren als Long-Game gedacht. Nichtsdestotrotz sollte man damit so früh wie möglich beginnen um Effekte wie den Zinseszins zu nutzen, welcher wie ein Turbo für deinen Vermögensaufbau funktioniert.

 

Spekulieren und Traden

Die nächste Strategie, welche du benutzen kannst ist das spekulieren und traden. Wenn du die Fähigkeiten herausgebildet hast die Oszillationen am Markt lesen zu können und dementsprechend zu handeln. Dies stellt eine der schwierigsten Möglichkeiten dar und ich empfehle es keinem Einsteiger der Finanzthematik hiermit den Anfang zu starten.

 

Ein Produkt verkaufen

Der letzte Hauptweg um finanzielle Freiheit zu erreichen besteht darin seine Arbeitszeit von seiner Entlohnung zu trennen und ein Produkt zu verkaufen.

Menschen verkaufen ihre Zeit zu einem abgemachten stündlichen Betrag, welcher sich auch mit der Zeit nicht signifikant steigert.

Abschließend zu sagen ist, dass in meinen Augen kein Weg an passivem Investieren vorbeiführt. Wenn ich heute erneut mit dem Thema beginnen würde wäre dieses das Thema, welches ich zuerst angehen würde.

 

Setze dich mit deinen Zahlen auseinander

Wenn du dich bis heute nicht mit deinen Zahlen vertraut gemacht hast, dann hast du es nicht verdient finanziell Frei zu werden. Dies ist der erste Schritt auf dem Weg in die finanzielle Unabhängigkeit und alleine du selbst hast es in der Hand diesen Schritt zu gehen. Kein Mensch wird jemals zu dir kommen und dir sagen was du zu machen hast um finanziell Unabhängig zu werden und ein glücklicheres Leben zu führen.

Es liegt in deiner Hand.

 

Über den Autor: Jonas Kriebel ist im Unternehmen seiner Familie tätig und lernt nebenbei für den Abschluss als Wirtschaftsfachwirt. Mit dem Thema Finanzen beschäftigt er sich seit seinem ersten Lohn vor gut 5 Jahren. Sein Ziel ist es ein erfüllteres und glücklicheres Leben zu führen und er hat entdeckt, dass man dafür nicht immer mehr materielle Dinge braucht sondern weniger. Zudem teilt er seine Ansichten zur finanziellen Freiheit und erklärt diese mithilfe einer simplen Formel auf seinem Blog: www.smart-passive-income.com und auf Instagram.