Bestimmt hast Du schon einmal Deinen Stromanbieter oder deinen Handyvertrag bei einem Vergleichsportal überprüft. Die Ersparnis ist oft beeindruckend. Aber hast Du schon einmal Deine Geldanlage mit einem Vergleichsportal unter die Lupe genommen? Wenn nicht, wird es höchste Zeit, weil die möglichen Vorteile größer sind, als bei dem Wechsel des Handyvertrages. Wir stellen Dir daher die wichtigsten Portale zum Vergleichen von Geldanlagen vor.

Was bieten Vergleichsportale?

Vergleichsportale bieten Dir einen schnellen und unkomplizierten Überblick über ein Produkt oder eine Dienstleistung. Neben verschiedenen Anbietern wird oft ein Ranking vorgenommen. Zudem werden die Fakten in kurzen und knappen Wörtern verständlich zusammengefasst. Vergleichsportale sparen also eine Menge Zeit. Neben dem eigentlichen Vergleich kannst Du auch FAQ´s und Glossare finden. Hier werden Fachbegriffe erklärt und Du kannst Dich in die grundlegende Materie einlesen.

Wie verdienen Vergleichsportale Geld?

Diesen Service bieten die Portale natürlich nicht aus Vergnügen an. Auch die Vergleichsportale möchten mit ihrem Angebot Geld machen. Das verlangen Sie jedoch nicht direkt von Dir, sondern sie erhalten Provisionen. Diese zahlen alle Hersteller oder Dienstleister, die auf den Plattformen gelistet sind. Pro Vertrag, den ein Kunde abschließt, erhält der Vermittler eine Gutschrift. Damit sind wir auch bei dem größten Kritikpunkt an diesen Portalen angekommen.

Oft wird bemängelt, sie seien nicht objektiv und würden Anbieter mit höheren Provisionen bevorzugen. Darüber hinaus werden Anbieter, die sich nicht darum bewerben, teilweise gar nicht gelistet. Daher solltest Du Dir immer darüber bewusst sein, dass die Vergleichsportale nur eine Entscheidungshilfe sind. Einige Portale bieten übrigens auch keinen direkten Vertragsabschluss an und können daher durch Provisionen kein Geld verdienen. Diese Anbieter sind meistens die seriösesten.

Die wichtigsten Portale für Geldanlagen

Für Finanzprodukte und Geldanlagen gibt es einige deutschsprachige Vergleichsportale. Hier kannst Du einen Überblick gewinnen und im Anschluss selbst auf die Suche nach der besten Geldanlage gehen.

(Geldhelden.de/vergleichen)

(ausserhalb der Wertung) Geldhelden ist eine Community von finanzinteressierten Menschen, die sich gegenseitig helfen finanzielle Bildung und gute finanzielle Entscheidungen zu treffen. Dafür haben sammeln sie Vergleichsrechner zum Thema Geld Sparen, Geld Investieren, Geld Versichern und Geld Leihen und stellen sie jeden Besucher frei zur Verfügung.

Finanztip

Das Vergleichsportal Finanztip ist ein gemeinnütziger Ratgeber für Verbraucher. Hier ist demnach größte Objektivität gewährleistet. Dafür wirst Du weniger Vergleiche finden, die möglichst viele Anbieter einschließen. Der Grundsatz des Portals ist es vielmehr einzelne Anbieter möglich genau zu untersuchen. Die Vergleichskategorien sind hauptsächlich in Altersvorsorge und Banken aufgeteilt. Zu jedem Vergleich erhältst Du umfangreiche Informationen zur Einführung in das Thema. Auf Finanztip gibt es beispielsweise Vergleiche zu:

Rahmenkrediten
Girokonten
Lebensversicherungen
Festgeld

Vergleich.de

Die Plattform Vergleich.de wurde bereits 1999 gegründet. Sie startete mit dem Vergleich von Baufinanzierungen für Privatkunden. Seit 2016 gehört Vergleich.de zu dem Finanzunternehmen Hypoport AG. Die Vergleiche auf der Webseite sind dabei in vier Kategorien unterteilt:

Immobilien
Geldanlage
Kredit
Versicherung

Wenn Du eine Immobilie kaufen oder verkaufen willst, spielen Erstfinanzierung, Anschlussfinanzierung und auch Förderprogramme eine Rolle. Über die Möglichkeiten informiert Vergleich.de. Zum Thema Geldanlage gibt es allgemeine Tipps und auch Vergleiche von Anlagemöglichkeiten. Hier ist alles von Festgeldkonten, über Aktien, bis hin zu Peer-to-Peer-Krediten alles dabei. Alle gängigen Versicherungen und Kreditformen werden in den beiden übrigen Bereichen abgebildet.

Biallo

Mindestens genauso viele Vergleichskategorien kann Biallo abdecken. Seit fast 20 Jahren ist auch dieses Unternehmen inzwischen aktiv. Rund um die Geldanlage gibt es mehr als 10.000 Artikel und Vergleiche. Dabei hat sich Biallo selbst strenge Standards für jeden Artikel und Vergleich auferlegt. Es dürfen ausschließlich unabhängige Journalisten beschäftigt und wahre Inhalte verwendet werden. Außerdem werden finanzielle Vorteile abgelehnt, sofern sie die Entscheidung der Redaktion beeinflussen sollen.
Trotzdem muss sich auch Biallo finanzieren und erzeugt Einnahmen aus Werbung, Provisionen und Klicks. Dazu hat Biallo jedoch im letzten Jahr über 300.000 Euro für soziale Projekte gespendet.

Finanzen.de

Das Berliner Team von Finanzen.de bietet Dir diverse Vergleichsmöglichkeiten. Versicherungen, Vorsorgeprodukte und natürlich Geldanlagen kannst Du hier vergleichen. Zu diesem Zweck stehen Dir unterschiedliche Vergleichsrechner auf Finanzen.de zur Verfügung. Bestandteil der Vergleiche sind alle namhaften Anbieter der entsprechenden Kategorie. Das Vergleichsportal vermittelt auch Experten, die eine persönliche und individuelle Beratung durchführen können. Die Sektion „Geldanlage & Kredit“ kann in folgende Bereiche unterteilt werden:
Geldanlage
Konten & Karte
Kredite
Baufinanzierung
Bausparvertrag
Im Themenbereich Geldanlage kannst Du alle Produkte, von Tagesgeld bis Aktienanlage, vergleichen. Neben grundsätzlichen Informationen zur Einführung werden die einzelnen Anbieter untersucht. Bei Unklarheiten und Fragen kannst Du auch die Servicehotline von Finanzen.de kontaktieren.

Tagesgeldvergleich.net

Wie der Name bereits sagt, hat sich dieses Vergleichsportal auf konservative Geldanlagen spezialisiert. Die Themen Tagesgeld und Festgeld stehen hier im Fokus. Seit 2006 agiert Tagesgeldvergleich.net mit einer eigenen Redaktion. Mehr als 300 Banken und Vermittler werden für die Vergleiche herangezogen. Dazu gibt es einige Rechentools. Diese helfen Dir nicht nur beim Vergleich von Angeboten, sondern ermöglichen es auch, zukünftige Zinsen und Einkünfte zu errechnen. Steuern und Zinseszinsen werden dabei bereits berücksichtigt. Die Angebote von Tagesgeldvergleich.net verfügen außerdem über viele verschiedene Filterkriterien.
Neben den Vergleichsrechnern gibt es auch Glossare mit Erläuterungen zu Fachbegriffen. Darüber hinaus kannst Du Dir einige Statistiken zu möglichen Renditen und Anlagemöglichkeiten anschauen.

Focus Money

Diese Sparte der Zeitschrift Focus befasst sich ausschließlich mit den Themenbereichen Wirtschaft und Finanzen. Daher kannst Du hier auch verschiedene Vergleichsmöglichkeiten für Deine Geldanlage finden. Beispielsweise wurden im Festgeldvergleich über 40 Anbieter verglichen. Für die Datengewinnung arbeitet Focus Money mit der Plattform Best Check zusammen. Diese führen im Auftrag von Focus die Erhebungen durch. Die Recherchearbeit und der redaktionelle Teil werden von Focus Money selbst erstellt.

Neben Vergleichen zum Thema Geldanlage kannst Du auch viele interessante Artikel zu verwandten Themen auf Focus Money finden.

Geldanlage.de

Auf dem Vergleichsportal Geldanlage.de findest Du nicht nur Vergleiche und Rechner innerhalb einer Anlageklasse. Wenn Du Dich beispielsweise interessiert, ob Du in Aktien oder in Immobilien investieren solltest, bietet dieses Portal Anhaltspunkte dafür. Die Autoren heben allerdings selbst hervor, dass einige Einschätzungen nur die eigene Meinung widerspiegeln. Risiko wird beispielsweise von jedem anders bewertet. Daher musst Du Dir dein eigenes Bild machen.

Finance Scout 24

Abschließend möchten wir Dir eines der bekanntesten Vergleichsportale in Sachen Geldanlage vorstellen. Finance Scout 24 ist eine Tochtergesellschaft der Scout AG. Diese betreibt viele weitere Vergleichsportale. Bei Finance Scout 24 hast Du die Möglichkeit, Konten und Geldanlagen zu Vergleichen. Dabei betrachtet Finance Scout 24 alle sicheren Anlagemöglichkeiten, wie Tages- und Festgeld, in der Rubrik „Konten“. Unter „Geldanlage“ findest Du Depotempfehlungen und eine grobe Einordnung, mit welchen Anlageprodukten Du Dich näher beschäftigen könntest. Für Dein individuelles Angebot musst Du allerdings Deine Daten eingeben. Du erhältst das Vergleichsergebnis dann per Mail.

Fazit:

Vergleichsportale gibt es mehr als du benötigst. Es gibt jetzt also auch keine Ausrede mehr eine schlechte Entscheidung zu treffen. Es gibt nur noch deine Entscheidung und ein wenig Zeiteinsatz die genannten Vergleichsportale zu nutzen und eine sinnvolle Entscheidung für dein sauer verdientes Geld zu treffen.


Über den Autor:

Marco ist Geldcoach und Gründer der Geldhelden Organisation. Seine Vision ist es finanzielle Bildung in die breite der Gesellschaft zu tragen. Mit seinem Coaching hilft er Menschen dabei die richtigen finanziellen Entscheidungen zu treffen und das WARUM dahinter zu verstehen. Sein Ziel ist es den Coachys finanzielle Souveränität anhand der eigenen Finanzen zu zeigen um ein Vermögen aufzubauen. Bewirb dich für dein persönliches STRATEGIE COACHING auf https://geldcoach.org


Geldcoach Marco

Über den Autor: Meine Leidenschaft ist es als Geldcoach Menschen dabei zu helfen sich aus dem Hamsterrad zu befreien. Eine Beratungsession mit mir kannst du hier buchen: https://geldcoach.org/

  • Hi Marco, super Zusammenfassung.
    Was denkst du zum „Vergleichsportal“ alleaktien.de ? Dort kann man praktisch Aktien „vergleichen“, bzw. es werden einfach Aktien dort analysiert, aber extrem viel tiefgehender als jetzt bei Focus Money etc.

    Hast du dir die Seite mal angesehen bzw. was ist deine Meinung zu den Analysen und Empfehlungen dort?

    LG,
    Anna Lena Schacher

    • Danke für den Tipp. Was ist denn an dieser Webseite so besonders? Ich habe leider keine vergleiche gefunden. Nur wenn man sich anmeldet oder etwas kauft. Da finde ich ganz subjektiv die oben im Artikel genannten Vergleichsportale deutlich besser, da frei zugänglich…

      Oder habe ich etwas übersehen?